Flug + Hotelfür Therasia Resort Sea & Spa Do, 20. Mai. - Mo, 14. Mär. / 1-8 Nächte1 Zimmer2 Erwachsene

Therasia Resort Sea & Spa

Slide 1 of 13
Therasia Resort Sea & Spa, Äolische Inseln1 / 13
  • Beauty & Wellness
    Dampfbad / Hamam
    Massage
    Sauna
    Schönheits​anwendungen
    Spa / Wellnesszentrum
  • Gratis WLAN
    WLAN im Zimmer - gratis
    WLAN in Lobby - gratis
  • Gourmet & mehr
    A-la-carte Restaurant
    Gourmetrestaurant
  • Luxus
    Luxus
Slide 1 of 11
Badebucht auf Vulcano1 / 11

Vulcano

Die Insel Vulcano ist die südlichste der Äolischen Inseln und besonders für ihren aktiven Vulkanismus bekannt. Die verschiedenen Vulkane der kleinen und dünn besiedelten Insel sorgen für eine einzigartige und abwechslungsreiche Umgebung, in der Sie beeindruckende Landschaften, entspannende Heilbäder und angenehme Strände geniessen können.

Benannt ist die Insel Vulcano nach Vulcanus, dem römischen Gott des Feuers, der laut Legende hier seine Schmiede besitzen soll. Der Gran Crater ist der grösste und aktivste Vulkan der Insel. Sein letzter grosse Ausbruch im Jahr 1890 war bis zur sizilianischen Küste zu spüren. Auch jetzt noch können Sie am Krater beobachten, wie aus Fumarolen wolkenförmige Schwefelgase austreten, welche Kristalle auf der erkalteten Lava bilden und das Gestein gelb färben. Dazu belohnt Sie ein Aufstieg zum Krater mit einer herrlichen Aussicht über Vulcano und die nahen Inseln. Im Norden liegt die Halbinsel Vulcanello, auf der sich das Valle dei Mostri, das Tal der Monster, befindet. Die Lavaströme vergangener Eruptionen haben dort wundersame Formen gebildet, die an verschiedenste Ungeheuer erinnern. Abwechslung von den abenteuerlichen Regionen bieten die mineralstoffreichen Schlammbäder der Zona delle Acque Calde, die von der natürlichen Erdwärme erhitzt werden. Die wunderbaren, schwarzen Lavastrände ermöglichen einen schönen Einstieg ins Meer und besitzen beste Voraussetzungen für entspannte Stunden. Vom Hauptort Vulcano Porte verkehren regelmässig Schiffe zu den anderen Inseln und nach Milazzo auf Sizilien.

Äolische Inseln

Die Liparischen oder Äolischen Inseln sind ein bisher wenig bekanntes Archipel vor der Nordkostküste Siziliens. Obwohl noch als Geheimtipp gehandelt, bieten die sieben bewohnten Inseln vulkanischen Ursprungs  alles, was das Herz begehrt. Ein quirliges Nachtleben und Touristenströme sucht man hier zwar vergebens. Stattdessen werden Besucher mit Strand, einer fantastischen Unterwasserwelt und, dank der fruchtbaren Vulkanerde, mit einer atemberaubenden Natur verwöhnt. Ein Inselparadies wie von den Göttern erschaffen.

Der Legende nach lebte hier der griechische Gott des Windes, Eolos. Ihm verdankt das Archipel auch seinen Namen. Lipari, Vulcano, Salina, Stromboli, Filicudi, Alicudi und Panarea – so heissen hingegen die sieben bewohnten Inseln, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Lipari ist die grösste und zugleich bekannteste unter ihnen. Traumhafte Badebuchten, eine Reihe hübscher Örtchen und fantastische Aussichtspunkte sind ihr Markenzeichen. Vulcano wird seinem Namen in jeder Hinsicht gerecht. Fumarolen, schwefelhaltige Schlammpools und eine faszinierende, bizarre Vulkanlandschaft gehören mit dazu. Salina wird zurecht «die Grüne Insel» genannt und verwöhnt das Auge mit Weingärten und saftig grünen Feldern. Die Insel Stromboli lockt mit dem ständig aktiven Vulkan, der oft und gerne imposante Feuerspektakel bietet. Filicudi ist nicht nur eine der abgeschiedenen und kaum von Fremden besuchten Inseln, sondern dank dem archäologischen Unterwasserpark ein wahres Paradies für Taucher. Geteerte Strassen werden Sie auf Alicudi keine finden. Sie gilt nicht umsonst als Geheimtipp für Ruhesuchende und Wanderer. Als Gegensatz dazu hat sich das kleine, malerische Panarea einen Namen als Jetset-Destination und Treffpunkt der Crème de la crème der internationalen High Society gemacht. Die Liparischen Inseln – eine faszinierende Welt für sich.

Wassersport
Schnorcheln
Tauchen
Segeln
Windsurfen
Kitesurfen
Wasserski / Wakeboarding
Kultur
Geschichte
Lokalkolorit
Sehenswürdigkeit
Flair
Touristisch
Ruhig
Authentisch
Ländlich
Abgeschieden
Abenteuerlich
Natur
Berge
Einzigartige Landschaft
Tierwelt
Flora
Nightlife
Restaurants
Bars
Clubs
Shopping
Shopping
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...