British Virgin Islands
Laden...Laden...

British Virgin Islands

Alle, die ein Stück Grossbritannien ausserhalb Europas erkunden möchten, sind auf den British Virgin Islands genau richtig. Dabei fällt die Wahl oft nicht leicht, welche der über 60 Inseln man zuerst ansteuern soll.

Die British Virgin Islands sind ein britisches Überseegebiet im Karibischen Meer. Sie liegen oberhalb der beiden Inseln St. Thomas und St. John, die zu den US Virgin Islands gehören. Mit ihnen und den Vereinigten Staaten von Amerika sind sie wirtschaftlich stark verknüpft, sodass statt des britischen Pfunds der amerikanische Dollar auf den Inseln als Währung gilt. Mehr als 60 Inseln gehören zu den British Virgin Islands, von denen jedoch nur etwa 16 bewohnt sind. Viele der Inseln sind vulkanischen Ursprungs, weshalb die Landschaft überwiegend hügelig oder bergig ist. Eine der flachsten Inseln ist die Koralleninsel Anegada, deren höchste Erhebung gerade einmal 8,5 m misst. Auf Anegada gibt es mit dem 18 km langen Horseshoe Reef einen der längsten Strände der Karibik.

Slide 2 of 2
  • Strand auf Beef Island
Trunk Bay2 / 5
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Jetzt Newsletter abonnieren und die besten Angebote von Hotelplan erhalten.