Halbinsel Caravelle
Loading interface...Loading interface...

Halbinsel Caravelle

Die Halbinsel Caravelle könnte auch Martinique im Kleinformat genannt werden. Bananenplantagen, vom Winde verwehte Büsche, ein von dürren Wäldern umrundeten Leuchtturm, tropische Wälder, Mangrovenbäube wo sich Krabben und Fische treffen, von Wellen geschlagene Klippen und Strände - was will man noch mehr.

Das über 400 Hektar grosse Naturreservat schützt mehr als 150 Pflanzen und ist das Zuhause für dutzende Vogelarten. Diverse Wanderungen können auf den markierten Pfaden gemacht werden, welche zwischen einer Stunde bis zu einem halben Tag dauern. Tartane ist die einzige Ortschaft auf der Halbinsel Caravelle. Tratitionsgemäss verkaufen die Fischer am Morgen ihren frischen Fang am Strand. Ein paar Kilometer weiter befinden sich die Ruinen vom Chateau Dubuc welches Zeuge einer ereignisreichen Vergangenheit ist.

Sommersport
Wandern
Wassersport
Wellenreiten
Flair
Ruhig
Ländlich
Abgeschieden
Nightlife
Restaurants
Slide 2 of 2
Reiseziel Bild 22 / 2
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...