Flug + Rundreisefür Kretas bezaubernder Westen • Do, 19. Mai. - Mo, 13. Mär. / 5-14 Nächte • 1 Zimmer • 2 Erwachsene

Kretas bezaubernder Westen

Kretas bezaubernder Westen, Kreta1 / 10
    • Balos Beach: Lagune mit tĂĽrkisblauem Meer
    • Samaria-Schlucht: Nationalpark mit 17 km langer Schlucht
    • Eleftherna: archäologische Ăśberreste

    Begeben Sie sich auf eine spannende Reise in den Westen von Kreta und entdecken Sie neben imposanten Schluchten auch feinsandige Strände am türkisblauen Meer, idyllische Bergdörfer und archäologische Ruinen im Landesinneren!

    Reisedauer

    8 Tage/7 Nächte

    ab Ort/bis Ort

    ab/bis Chania

    Reiseprogramm nach Tagen

    1: Chania

    Ankunft in Chania. Zeit fĂĽr erste Besichtigungen oder einen Abstecher zum Strand. Ăśbernahme des Mietwagens und Ăśbernachtung in Chania.

    2: Chania–Gramvoussa–Balos Beach–Falassarna

    (ca. 74 km) Fahrt zur Halbinsel Gramvoussa und Ausflug zum Balos Beach. Die Bucht Balos ist mit ihrer Lagune, dem feinen Sandstrand und klaren, türkisfarbenen Meer ein erstes Highlight auf dieser Rundreise. Der Ausblick auf die natürliche Schönheit ist überwältigend! Tipp: Starten Sie von Kastelli Kissamou aus und nehmen Sie dort das Boot bis zum Balos Beach. Anschliessend Weiterfahrt nach Falassarna mit Besichtigung der antiken Überreste und langen Sandstrände mit Felsformationen. Übernachtung in Falassarna.

    3: Falassarna und Umgebung

    Nutzen Sie den Tag und besuchen Sie das auf einem steilen Felsen gelegene Frauenkloster Chrysoskalitissa direkt am Meer (ca. 40 km), die kleine Insel Elafonisi (ca. 45 km), die Sie bei niedrigem Wasserstand zu Fuss über einen Sandstreifen erreichen, und den von dort rund 2.5 km entfernten, naturbelassenen Strand Kedrodasos! Alternativ bietet sich ein Ausflug von Falassarna zum Nationalpark rund um die Samaria-Schlucht an (ca. 75 km). Die etwa 17 km lange Schlucht kann auf anspruchsvollen Wanderwegen durch gigantische Felswände von 1200 Höhenmetern bis hinunter zum Meer erkundet werden. Am Abend Rückfahrt nach und Übernachtung in Falassarna.

    4: Falassarna–Chora Sfakia–Aradena–Fragokastelo–Plakias

    (ca. 189 km) Fahrt zum kleinen Hafenort Chora Sfakia (auch: Chora Sfakion) in ländlicher Idylle und weiter ins Dorf Aradena mit möglicher Besichtigung der eindrucksvollen Aradena-Schlucht und Blick auf die verlassenen Wohnhäuser. Anschliessend geht es nach Fragokastelo (auch: Frangokastello), eine Siedlung mit venezianischem Kastell und feinem, flach abfallenden Sandstrand sowie einem zweiten Strand mit hohen Sanddünen. Weiterfahrt nach Plakias mit der gleichnamigen Bucht und einladenden Stränden. Übernachtung in Plakias.

    5: Plakias und Umgebung

    Heute bieten sich Ausflüge zum Mönchskloster Preveli und palmengesäumten Sandstrand (ca. 11 km) sowie ein Abstecher zur Schlucht Kourtaliotiko (ca. 10 km) an. Die Fahrt durch die gebirgige Landschaft der Schlucht mit ihren steilen Felswänden ist ein Erlebnis für sich! Am Abend Rückfahrt nach und Übernachtung in Plakias.

    6: Plakias–Kloster Arkadi–Eleftherna–Margarites–Georgiopoulis

    (ca. 108 km) Fahrt von Plakias zum bedeutenden Kloster Arkadi, weiter zu den archäologischen Stätten von Eleftherna und über das Dorf Margarites, in dem Töpferwaren hergestellt werden, bis nach Georgiopoulis (auch: Georgioupoli). Übernachtung in Georgiopoulis.

    7: Georgiopoulis und Umgebung

    Geniessen Sie den letzten Tag Ihrer Rundreise und unternehmen Sie Ausflüge in die Hafenstadt Panormo (auch: Panormos; ca. 44 km), weiter zur Tropfsteinhöhle Sfentoni bei Zoniana (ca. 28 km), die wunderschöne Stalaktiten und Stalagmiten zeigt, und anschliessend nach Anogia (ca. 6 km), das für seine Webereien bekannt ist. Alternative: von Georgiopoulis ins Bergdorf Argiroupoli (auch: Argyroupoli; ca. 15 km) und weiter zum See Kournas (ca. 15 km). Am Abend zurück nach und Übernachtung in Georgiopoulis.

    8: Georgiopoulis–Chania

    (ca. 39 km) Rückfahrt nach Chania und Abgabe des Mietwagens. Rückflug in die Schweiz oder individuelle Ferien-Verlängerung.

    Im Preis inbegriffen

    • 7 Ăśbernachtungen in Mittelklasse- und Erstklasshotels inkl. FrĂĽhstĂĽck.

    DurchfĂĽhrung

    Individuelle Mietwagenrundreise

    Sprachen

    Ohne Reiseleitung

    Rundreisetyp

    Unbegleitete Rundreise

    Transportmittel

    Auto

    Kultur

    Natur

    AusflĂĽge

    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...
    Laden...

    Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen