Flug + Hotelfür Aldemar Royal Olympian • Mi, 1. Dez. - So, 25. Sep. / 1-8 Nächte • 1 Zimmer • 2 Erwachsene

Aldemar Royal Olympian

Slide 1 of 4
  • Aldemar Royal Olympian, Peloponnes
Aldemar Royal Olympian, Peloponnes1 / 6
  • Familienferien
    Babysitterservice
    Buffet
    Flach abfallender Strand
    Mini- / Kinderclub
    Planschbecken / Kinderbecken
    Sandstrand
    Snack Bar / Bistro
    Spielplatz
    Wasserrutsche
  • Badeferien
    Direkt am Strand
    Flach abfallender Strand
    Planschbecken / Kinderbecken
    Pool
    Sandstrand
    Wasserrutsche
  • Beauty & Wellness
    Ayurveda
    Dampfbad / Hamam
    Massage
    Sauna
    Schönheits​anwendungen
    Spa / Wellnesszentrum
  • Unterhaltung
    Animation
    Show
  • Gratis WLAN
    WLAN im Zimmer - gratis
    WLAN in Lobby - gratis
  • Gourmet & mehr
    A-la-carte Restaurant
    Gourmetrestaurant
  • Luxus
    Luxus
Slide 1 of 1
  • Peloponnes
Peloponnes1 / 2

Skafidia

Skafidia ist wegen seiner ruhigen Lage der perfekte RĂĽckzugsort, um den Alltag hinter sich zu lassen und die Zeit am Sandstrand oder auf einem Streifzug durch die Natur zu geniessen.

Das Dorf Skafidia am Fusse eines Hügels gehört zur Gemeinde Pyrgos auf dem Peloponnes. Es punktet mit einem langen Sandstrand, der flach in das Ionische Meer abfällt. Das mediterrane Klima wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus, weshalb ausgiebige Spaziergänge am Strand und durch die Natur sehr zu empfehlen sind. In Skafidia befindet sich ein Kloster, welches der Jungfrau Maria gewidmet ist und aus einer kleinen Burg aus dem 10. Jahrhundert mit bedeutender Kirche und mittelalterlicher Mauer besteht. Es beinhaltet viele Schätze, wie Münzen, Kanonen, Opfergaben, Uniformen, Sakristeien und einen handgewebten Banner des Nonnenklosters. Im Archiv der dazugehörigen Bücherei beurkunden zahlreiche Manuskripte die Teilnahme am Unabhängigkeitskrieg 1821. Über die herrliche Umgebung des Klosters kann man den Blick schweifen lassen und sich Momente der Auszeit gönnen. Skafidia liegt ca. 95 km von der Hafenstadt Patras, der grössten Stadt des Peloponnes, entfernt. Und auch sonst spielt sich das touristische Leben ausserhalb Skafidias ab, sodass Ruhesuchende hier ihr persönliches Paradies finden. Interessante Ausflugsziele gibt es dennoch in der nahen Umgebung, wie z. B. Pyrgos (ca. 12 km) mit seiner Markthalle, dem Rathaus und Hafen oder Olympia (ca. 30 km), einstiger Austragungsort der Olympischen Spiele.

Peloponnes

Karge Berge, fruchtbare Täler und Strandleben – Peloponnes ist vielseitig und fasziniert auf kleiner Fläche Ruhesuchende, Abenteurer und kulturinteressierte Urlauber gleichermassen.

Peloponnes befindet sich im Süden des griechischen Festlandes. Die historisch bekanntesten Städte sind Nafplio, Olympia, Korinth und Sparta. Bevor Otto von Bayern, der griechischer König wurde, 1834 mit dem gesamten Hof nach Athen zog, diente ihm Nafplio als Residenzstadt. Olympia war das Heiligtum des Göttervaters Zeus und zugleich Austragungsort der Olympischen Spiele. Korinth blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück. Von der Antike bis zur Neuzeit war es in zahlreiche Kriege und Schlachten verwickelt, durch einfallende Truppen und Erdbeben zerstört, seine Bewohner versklavt und als Stadt neu aufgebaut worden, unter anderem durch den römischen Staatsmann Gaius Iulius Caesar. In Korinth befindet sich der Isthmus von Korinth, der Peloponnes mit dem griechischen Festland verbindet. Sparta war indes in der Antike für seine Militärmacht berühmt, konnte jedoch nie die Ordnungsmacht in Griechenland werden. Die Landschaft ist geprägt durch Faltengebirge, die aufgrund noch immer vorherrschender Plattentektonik entstanden sind. Das zentrale Bergland ist mitunter schwer zugänglich und unbewohnt. Im Gegensatz dazu stehen die für griechische Verhältnisse recht fruchtbaren Täler und flachen Strandabschnitte, die immer wieder durch steile Klippen durchbrochen werden. Die rund 22 km2 grosse Insel erkundet man am besten mit einem Mietwagen und entdeckt das kontrastreiche Land Bucht für Bucht.

Beste Reisezeit

April – Oktober

Flugzeit

3 Stunden

Sommersport
Wandern
Kultur
SehenswĂĽrdigkeit
Flair
Aktiv
Ruhig
Authentisch
Ländlich
Abgeschieden
Natur
Berge
Einzigartige Landschaft
Tierwelt
Flora

Klima

2760 Sonnenstunden pro Jahr
Durchschnittliche Tagesmaximaltemperatur
Durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag
Durchschnittliche Wassertemperatur
Durchschnittliche Regentage pro Monat
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen