Flug + Hotelfür Hotel Callistos Mi, 4. Aug. - So, 29. Mai. / 1-8 Nächte1 Zimmer2 Erwachsene

Hotel Callistos

Slide 1 of 4
  • Hotel Callistos, Provinz Lecce & Salento
Hotel Callistos, Provinz Lecce & Salento1 / 6
  • Gratis WLAN
    WLAN im Zimmer - gratis
    WLAN in Lobby - gratis
Slide 1 of 5
  • Provinz Lecce & Salento
Provinz Lecce & Salento1 / 7

Tricase

Tricase ist ein schöner Ferienort mit einer attraktiven Altstadt, einer beeindruckenden Küste und einer sagenhaften Bucht. Schlendern Sie gemütlich durch die Stadt, besuchen Sie eines der vielen Restaurants und Cafés oder entspannen Sie gemütlich an einen der Strände und gönnen Sie sich eine erfrischende Abkühlung im kristallklarem Meer. Tricase ist das richtige Ferienziel für alle die Ruhe und Entspannung in einer mediterranen Umgebung suchen.

Tricase ist ein beliebter Ferienort mit etwa 18‘000 Einwohnern im Süden Italiens, an der östlichen Absatzspitze Italiens. Sie besitzt eine hübsche Altstadt mit kleinen, verwinkelten Gassen und einigen Restaurants, Bars und Cafés. Sehenswert ist neben einem Dominikanerkloster der älteste Baum Italiens (la Quercia Vallonea). Die felsige Küste von Tricase erstreckt sich auf ca. 8 km und ist in zwei Marinen aufgeteilt – die Tricase Porto und Marina Serra. Tricase Porto verfügt über einen Hafen, in welchem man nicht nur Fischerboote bewundern, sondern auch direkt baden kann. Die Marina Serra beeindruckt mit Ihrer Landschaft, welche durch Felsen, Fjorde und einer mediterranen Vegetation geprägt ist. Getrennt werden die beiden Marinen von der schönen Bucht «Canale del Rio». Tricase ist nicht so überlaufen, bietet aber dennoch ein gutes Angebot an Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten.

Provinz Lecce & Salento

Die Provinz Lecce liegt im Süden Apuliens auf der Halbinsel Salento im untersten Teil des  Stiefelsabsatzes. Das eher flache Gebiet hat Anhöhen von lediglich ca.  200 Metern. Nördlich von Otranto gibt es zwei natürliche Salzseen, die von üppiger Vegetation umgeben sind und Fischfarmen beherbergen. Am Kap von Otranto hört das Ionische Meer auf und die Adria beginnt.  Entlang der Adriaküste ist die Landschaft stark verkarstet, wodurch beeindruckende Grotten wie Zinzilusa entstanden sind. Besuchen auch Sie den südlichsten Punkt Apuliens.

Vor allem im Frühling und Herbst ist die Provinz Lecce ein fantastisches Wanderziel. Im August hingegen zieht es viele Touristen hierher. Beliebt sind der feinsandige Strand von Torre Chianca bei Lecce, der Torre dell’Orso zwischen Sandsteinfelsen und der Strand von Alimini. Die Baia dei Turchi ist ein Geheimtipp und die Felsküsten von Otranto und beim Naturpark von Porto Selvaggio eignen sich hervorragend zum Schnorcheln. Auf der südlichsten Halbinsel, dem sogenannten Salento suchen Sie Massentourismus jedoch vergeben. Stattdessen finden Besucher hier kleine Hotels entlang der Küste sowie eine abwechslungsreiche Landschaft im Landesinnern. Die Universitätsstadt Lecce besitzt dank der hiesigen Gesteinsart und den meisterhaften Künstlern des Barock eine unvergleichliche Altstadt mit vielen Kirchen und Klöstern. Apulien, wie es leibt und lebt.

Flugzeit

2 Stunden

Sommersport
Wandern
Velofahren
Wassersport
Schnorcheln
Kultur
Kunst / Gallerie
Geschichte
Lokalkolorit
Sehenswürdigkeit
Flair
Stadt
Aktiv
Touristisch
Ruhig
Authentisch
Ländlich
Abgeschieden
Abenteuerlich
Natur
Einzigartige Landschaft
Tierwelt
Flora
Nightlife
Restaurants
Bars
Clubs
Shopping
Shopping
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen