Serbien

Serbien ist ein Land mit vielen Facetten und einer reichen Geschichte. Es bietet eine Fülle an landschaftlichen Schönheiten, spannenden Sehenswürdigkeiten und kulturellen Angeboten. Auf interessante Weise verbindet es Tradition mit westlich orientiertem Aufschwung. Wer ein neues Land für sich entdecken möchte, dem sei Serbien ans Herz gelegt.

Die Republik Serbien ist ein Binnenstaat in Südosteuropa und grenzt im Norden an Ungarn, im Osten an Rumänien und Bulgarien, im Süden an Mazedonien und Albanien (Kosovo), im Südwesten an Montenegro, im Westen an Bosnien und Herzegowina sowie im Nordwesten an Kroatien. Die Landeshauptstadt ist Belgrad. Die zweitwichtigste Stadt ist Novi Sad (ca. 95 km nördlich von Belgrad). Auf der Balkanhalbinsel gelegen und von acht Staaten umgeben, nimmt Serbien eine zentrale Position in Südosteuropa ein. Durch Serbien und Belgrad fliesst die Donau, die an der Grenze zu Rumänien den über 150 km langen Stausee Djerdapsee (See «Eisernes Tor») bildet. Der Fluss Drina ist grösstenteils die natürliche Grenze zu Bosnien und Herzegowina. Im Südwesten und Südosten ist die Landschaft durch Gebirge geprägt, dazu zählen das Dinarische Gebirge (Dinarske planine), das Balkangebirge (Stara planina) und die Karpaten (Karpati). Ohne Kosovo zu Serbien hinzuzuzählen, ist der höchste Berg des Landes der Midschur (Midžor) mit 2169 m. Es gibt fünf Nationalparks, 20 Naturparks und etwa 590 Naturschutzgebiete. Serbien eignet sich also hervorragend, um in der Natur Erholung zu geniessen und zu wandern. Wer die Traditionen und Kultur von Serbien kennenlernen möchte, muss jedoch nicht durch das ganze Land reisen. Ein Besuch des Projektes «Salaš 84» (ca. 15 km ausserhalb von Novi Sad) vereint alles auf 950 m2, darunter ein Restaurant, einen künstlichen See und Unterkünfte. Rund 130 km östlich von Belgrad befindet sich am Eingang der Djerdap-Schlucht die kleine Festungs- und Hafenstadt Golubac. Die Donau ist an diesem Ort sechs Kilometer breit. Jährlich finden Wettbewerbe im Wasserski und Segeln statt. Die Flussinsel Ada Ciganlija in Belgrad ist künstlich in eine Halbinsel verwandelt worden und in den Sommermonaten das Ziel zahlreicher Badegäste. Neben schönen Sandstränden gibt es viele Möglichkeiten, aktiv zu sein: Golf, Fussball, Tennis, Handball, Basketball, Paintball, Klettern, Bungee Jumping, Beach Volleyball, Bootfahren, Wasserski, Kajak, Rudern, Windsurfen. Entlang der Donau gibt es Festungen und Burgen zu bestaunen. Am besten lassen die sich während einer Flussfahrt entdecken. Im Winter laden die Hochgebirge zum Skifahren und Langlaufen ein.

Laden...
Laden...
Laden...

Mehr Informationen zu den Destinationen

Slide 1 of 5
Belgrad1 / 5
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Warum Hotelplan?

  • Schweizer Qualität seit über 85 Jahren
  • Persönliche und kompetente Beratung
  • Rundum-Service vor, während, nach der Reise
  • Reisegarantie: Kundengelder sind versichert
  • Top-Ferienangebote zu fairen Preisen
  • 24h/7 Hotline - Zuverlässige Unterstützung

Hotelplan kontaktieren

Internet–Travelshop:

+41 43 211 88 85
Kontakt

Mo bis Fr: 10:00—17:00

Folgen Sie uns

Zahlungsmethode:

© 2012–2020 Hotelplan Suisse, MTCH AG