Flug + Hotelfür Gergana Beach • Mo, 27. Sep. - Fr, 22. Jul. / 1-8 Nächte • 1 Zimmer • 2 Erwachsene

Gergana Beach

Slide 1 of 3
  • Gergana Beach, Varna
Gergana Beach, Varna1 / 5
  • Badeferien
    Entfernung vom Strand <500m
    Flach abfallender Strand
    Planschbecken / Kinderbecken
    Pool
    Sandstrand
  • Unterhaltung
    Animation
    Show
  • Gratis WLAN
    WLAN im Zimmer - gratis
    WLAN in Lobby - gratis
Slide 1 of 7
  • Aussicht auf die Stadt und den Strand
Aussicht auf die Stadt und den Strand1 / 9

Goldstrand

Ein Strand und eine Stadt für Feierlustige und auch Ruhesuchende – Ferien in Golden Sands. An der Ostküste Bulgariens direkt am Schwarzen Meer liegt Golden Sands. Politisch gesehen gehört die Stadt noch zu Varna, jedoch ist sie mindestens so bekannt. Für fast jeden Geschmack wird etwas geboten und besonders die Partyliebhaber kommen hier auf ihre Kosten.

Was unternehmen in Golden Sands?

Der Strand und die Stadt bieten einige Unterhaltungsmöglichkeiten für fast jeden Geschmack an. Am Strand werden Windsurfen, Wasserski, Segeln, Tauchen und Paragliding angeboten. Man kann aber auch in Ruhe die Sonne und Wärme geniessen. Wenn der kleine oder grosse Hunger kommt, dann bieten sich die Restaurants an der Strandpromenade an. Für Abwechslung sorgen ein Kino, ein Freilichttheater und ein Spielcasino.

Für das Nachtleben bieten sich diverse Discos im Zentrum der Stadt an, welches zeitgleich die grösste Partymeile Bulgariens ist. Besonders während der Hauptsaison im Sommer können die Gäste mit Livemusik rechnen. Doch auch ein Ausflug in die etwa 16 km weit entfernte Stadt Varna lohnt sich. Das Archäologische Museum, in welchem Sie die Geschichte der Stadt kennenlernen und aussergewöhnliche Ausstellungsobjekte bewundern können, ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Für einen Tapetenwechsel müssen Sie nicht weit reisen. Gleich in der Nähe des Strandes liegt nämlich der Naturpark Slatni pjasazi. Ein Mythos besagt, dass Piraten hier am Strand einen Goldschatz vergraben haben und dass das Land hat zu ihrer Bestrafung den Sand danach mit Goldglitzern versehen hat, woher der Strand seinen Namen hat. Der betroffene Abschnitt liegt genau in diesem Nationalpark. Ca. 1'300 ha Fläche gehören zum Nationalpark und diverse Wanderrouten stehen seinen Besuchern zur Verfügung.

Welche SehenswĂĽrdigkeiten gibt es in Golden Sands?

Eine der faszinierenden Sehenswürdigkeiten ist das Höhlenkloster Aladzha. Dieses liegt im Naturpark Slatni pjasazi und entspringt aus einem Felsen. Bei einem Besuch in diesem Kloster, können Sie noch heute die Höhlenmalereien an den Wänden bewundern. Mehr Informationen zu den Mönchen und das Kloster erhalten Sie im nahe gelegenen Museum.

• der Eiffelturm am Golden Sands im Verhältnis 1:10

• die Stadt Varna

Wann ist Nebensaison in Golden Sands?

Golden Sands ist bisher im Sommer eine beliebte Feriendestination. Die Badesaison kann bereits im Mai gestartet werden und endet Mitte Oktober. Der Grossteil der Abenteuer- und Feierlustigen ist von Juni bis August in Golden Sands. Für diejenigen, die etwas ruhigere Ferien geniessen möchten, eignen sich daher die Monate Mai, September und Oktober.

Varna

Bekannt ist Varna fĂĽr Strandferien mit viel Abwechslung und Unterhaltung. Jedoch sollten Sie Ihre Zeit nicht nur am Strand verbringen, sondern auch die vielen Gesichter der Region kennenlernen.

Welches sind die schönsten Strände von Varna?

Varna verfügt über mehrere schöne Strände von privat bis öffentlich. Einer der berühmtesten Strände ist der Golden Sands, welcher nordöstlich von der Stadt Varna liegt. Dieser ist bekannt für seinen goldenen Sand und seine Breite von ca. 100 m. Zahlreiche Bars und Restaurants säumen die Promenade und laden die Gäste zu einem kleinen Snack ein. Doch auch der Wassersport kommt nicht zu kurz. Windsurfen, Wasserski, Segeln und noch vieles mehr werden hier angeboten. Ein weiterer Traumstrand von Varna ist der Heilige Konstantinund Helena. Dieser ist über 3,5 km lang und war der erste bulgarische Urlaubsort an der Schwarzmeerküste. Auch hier kommt der Wassersport nicht zu kurz. Jetski fahren, Surfen und weitere Angebote erwarten Sie. Für Familien eignet sich der Trakata Beach. Die kleine Bucht bietet Familien wie auch Einheimischen ein Ort der Erholung und der Ruhe. Einer der längsten Strände Bulgariens, welcher in der Region Varna liegt, ist der Rappongi Beach. Dieser Strand ist in drei Teile aufgeteilt und bietet für Familien, Wassersportler und Feierlustige ein breites Programm an.

Welche SehenswĂĽrdigkeiten gibt es in Varna?

Der Primorski-Park ist ein Naherholungszentrum der Innenstadt und liegt erhöht auf der Terrasse mit Ausblick über die ganze Küste. In dem Park befinden sich ein Uhrenturm und ein bunt angestrahltes Wasserspiel, welche zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten im Park gehören.

• Entschlafung-der-Grossmutter-Katherdrale von 1896

• Archäologisches Museum Varna

• Aladscha-Kloster

Beste Reisezeit

Juni – September

Flugzeit

2.5 Stunden

Sommersport
Wandern
Wassersport
Schnorcheln
Tauchen
Segeln
Wellenreiten
Windsurfen
Kitesurfen
Wasserski / Wakeboarding
Wassersportzentrum
Kultur
Kunst / Gallerie
Geschichte
Lokalkolorit
Flair
Stadt
Aktiv
Touristisch
Abenteuerlich
Natur
Berge
Tierwelt
Flora
Nightlife
Restaurants
Bars
Clubs
Konzerte
Sportveranstaltungen
Shopping
Shopping

Klima

2340 Sonnenstunden pro Jahr
Durchschnittliche Tagesmaximaltemperatur
Durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag
Durchschnittliche Wassertemperatur
Durchschnittliche Regentage pro Monat
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen