Bali
Laden...Laden...

Bali

Bali – für viele ist das kleine Eiland im Indischen Ozean der wahr gewordene Traum vom Paradies. Obschon die Insel der Götter, Geister und Dämonen inzwischen Publikumsmagnet Nummer eins im indonesischen Archipel ist, bestimmen nach wie vor tiefverwurzelte Traditionen mit Festen und Ritualen den Alltag der liebenswerten Balinesen. Dazu kommt eine verschwenderisch üppige und abwechslungsreiche Naturkulisse mit endlos scheinenden Reisterrassen, hohen Vulkangipfeln, herrlich feinsandigen Stränden und prächtigen Korallenbänken. Bali – ein Erlebnis für alle Sinne.

Die fruchtbare Insel ist 140 km lang und 80 km breit und wird von vielen aktiven Vulkanen, z.B. vom 3142 m hohen Gunung Agung beherrscht. Der Küstenstreifen im Norden ist schmal und steigt schnell zu den Gebirgsausläufern an. Der Süden mit den Badestränden ist durch eine weite, sanfte Hügellandschaft geprägt. Die meisten der rund 3 Mio. Einwohner Balis sind Hindus. Wer sich mit einem reinen Badeurlaub an den Stränden des Südens zufrieden gibt, der bleibt am Tor zur Insel der Götter stehen. Ein Abstecher in den Norden oder das Zentrum der Insel offenbart erst die grandiosen Landschaften und die überwältigende Kultur der Insel.

Beste Reisezeit

Mai – Oktober

Klima

3240 Sonnenstunden pro Jahr
Durchschnittliche Tagesmaximaltemperatur
Durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag
Durchschnittliche Wassertemperatur
Durchschnittliche Regentage pro Monat
Slide 2 of 9
  • Türkisfarbenes Meer
Legian Beach2 / 12
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen