Addu Atoll
Laden...Laden...

Addu Atoll

Das Addu Atoll gehört dem Lakkadivensee an, einem Randmeer des Indischen Ozeans. Wenig südlich des Äquators gelegen ist es das Südlichste, aller Atolle der Malediven. Eine Besonderheit ist die Möglichkeit, sich über Dämme per Landweg zwischen einigen Inseln zu bewegen.

Dieses ungewöhnliche Atoll hat einige historische Hintergründe, wie es beispielsweise zuerst vor rund 70 Jahren als Royal Navy Stützpunkt diente, später dann der Royal Air Force. Der Flughafen der Insel Gan Island diente als Zwischenstopp für Flugzeuge auf dem Weg nach Singapur. Addu und Malé, die Hauptstadt, sind seit anfangs 2011 die einzigen beiden Städte des Landes und die einzigen Orte, die sich über mehr als nur eine Insel erstrecken.

Beste Reisezeit

November – April

Flugzeit

9.5 Stunden

Sommersport
Golf
Wassersport
Schnorcheln
Tauchen
Segeln
Wellenreiten
Windsurfen
Wasserski / Wakeboarding
Wassersportzentrum
Kultur
SehenswĂĽrdigkeit
Flair
Ruhig
Natur
Einzigartige Landschaft
Tierwelt
Flora
Nightlife
Restaurants
Bars
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Jetzt Newsletter abonnieren und die besten Angebote von Hotelplan erhalten.