Arusha & Daressalam
Laden...Laden...

Arusha & Daressalam

Arusha ist der zentrale Ausgangspunkt für Safaris in Tansania. Sämtliche Expeditionen in die nördlichen Regionen beginnen und enden in der Stadt am Fusse des Mount Meru. Daressalam ist das Tor zu den südlichen Nationalparks Selous, Ruaha und Sadaani. Weiter ist es die perfekte Verbindung nach Sansibar.

Die touristische Hauptstadt Tansanias, Arusha, liegt auf 1’450 Metern Höhe am Fuss des Mount Meru und erfreut sich eines angenehm milden Klimas. Arusha ist nach Daressalam und Nairobi die am schnellsten wachsende Stadt in Ostafrika und das Landwirtschaftszentrum (Hauptanbauprodukte sind Kaffee, Bananen, Mais und vereinzelt auch Tee) des sehr fruchtbaren Umlandes im Norden der Stadt. Durch die zentrale Lage inmitten der Nationalparks im Norden ist Arusha mit weit über 200 Safariveranstaltern der optimale Ausgangspunkt für Besuche in die nahe gelegenen Parks und für Trekking-Touren. Im Volksmund wird die Stadt wegen der vielen Safari-Touristen auch mal scherzhaft «Dar es Safari» genannt. Daressalam ist die touristisch zweitwichtigste Stadt in Tansania. Von hier finden Inlandflüge in die südlichen Nationalparks sowie nach Sansibar statt. Daressalam war stets und ist auch heute noch der wichtigste Handelshafen Tansanias.

Beste Reisezeit

Juni – November

Klima

2160 Sonnenstunden pro Jahr
Durchschnittliche Tagesmaximaltemperatur
Durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag
Durchschnittliche Regentage pro Monat
Slide 2 of 1
  • Arusha & Daressalam
Reiseziel Bild 22 / 3
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen