Baa Atoll

Die Unterwasserwelt dieses unberührten Gebiets ist einfach atemberaubend. Das Baa Atoll überzeugt durch eine grosse Vielfalt an verschiedenen Korallen- und Fischarten und es werden hier immer wieder herrliche neue Tauchplätze entdeckt. Das Highlight ist ein einzigartiger Tauchspot, an welchem täglich unzählige Riffhaie, seltene Zitronenhaie und majestätische Adlerrochen ein fantastisches Schauspiel inszenieren. Aber auch wer für einmal einfach nur Robinson Crusoe sein möchte, findet im Baa Atoll garantiert seine ganz persönliche Idylle.

Das Baa Atoll liegt rund 120 Kilometer nordwestlich von Male und wurde erst 1998 für den Tourismus erschlossen. Inzwischen gibt es einige luxuriöse Resorts und weitere sind in Planung. Das Atoll besteht aus 75 Inseln, von denen 52 unbewohnt und 13 bewohnt sind. 9 dieser Inseln sind reine Touristenrefugien. Hauptinsel und Sitz des Atoll-Chefs ist die Insel Ugoofaru. Aufgrund der Distanz zu Male erfolgen fast alle Transfers ins Baa Atoll mit dem Wasserflugzeug, wobei die Flugzeit rund 45 Minuten dauert. Die Fahrt mit dem Schnellboot hingegen nimmt etwa 3 Stunden in Anspruch und ist je nach Wellengang nicht für jedermann geeignet. Die Haupteinnahmequelle im Atoll ist der Thunfischfang und auf den meisten bewohnten Inseln wird heute noch der traditionelle Bootsbau betrieben. Viele der auf den Malediven erhältlichen kunsthandwerklichen Souvenirs wie Lackmalereien, Webarbeiten oder Holzschnitzereien sind Werke von Bewohnern des Baa Atolls. Zwischen dem südlichen und dem vom Tourismus praktisch noch unberührten nördlichen Gebiet des Atolls ist der dreieinhalb Kilometer breite Moresby-Kanal mit seinen faszinierenden Tauchgründen. Die Riffe des Baa Atolls sind nahezu unberührt und die atemberaubende Schönheit und der immense Artenreichtum der prächtigen Unterwasserwelt begeistern Taucher und Schnorchler aus aller Welt. Das Atoll beherbergt in seinem rund 140'000 Hektaren grossen Küstengebiet teils mit Höhlen durchzogene, fantastische Riffe. Die Vielfalt an Fischarten, weichen und harten Korallen, Meeresschildkröten, Mantarochen und Walhaien ist hier derart gross, weshalb das Atoll von der Unesco zum Weltbiosphärenreservat erklärt wurde und der Schutz der Unterwasserwelt auch bei der einheimischen Bevölkerung einen sehr hohen Stellenwert hat.

Wassersport
Schnorcheln
Tauchen
Segeln
Windsurfen
Kitesurfen
Wasserski / Wakeboarding
Fischen
Wassersportzentrum
Flair
Touristisch
Ruhig
Abgeschieden
Natur
Einzigartige Landschaft
Tierwelt
Flora
Nightlife
Restaurants
Bars
Laden...
Laden...
Laden...
Slide 1 of 2
Baa Atoll1 / 2
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Warum Hotelplan?

  • Schweizer Qualität seit über 85 Jahren
  • Persönliche und kompetente Beratung
  • Rundum-Service vor, während, nach der Reise
  • Reisegarantie: Kundengelder sind versichert
  • Top-Ferienangebote zu fairen Preisen
  • 24h/7 Hotline - Zuverlässige Unterstützung

Hotelplan kontaktieren

Internet–Travelshop:

+41 43 211 88 85
Kontakt

Mo bis Fr: 10:00—17:00

Folgen Sie uns

Zahlungsmethode:

© 2012–2020 Hotelplan Suisse, MTCH AG