Bentota
Laden...Laden...

Bentota

Bentota hat sich als beliebtes Badeferienziel an einem der schönsten Strände im Südwesten Sri Lankas einen Namen gemacht. Die Hotels liegen meist an bevorzugter Lage mit herrlicher Sicht aufs Meer oder den Fluss Bentota. Die hervorragenden Bademöglichkeiten am flach abfallenden Strand, das grosse Wassersportangebot und die spannenden Ausflugsziele rund um Bentota lassen einen Aufenthalt hier zu einem unvergesslichen Erlebnis werden, das Sie jederzeit gerne wiederholen wollen.

Bentota befindet sich an der Südwestküste Sri Lankas an traumhafter Lage zwischen einer Flusslagune und dem Indischen Ozean. Viele Jahrhunderte war Bentota ein Rastplatz für Reisende, die zu den Tempelanlagen im Süden pilgerten. Die Portugiesen errichteten hier im 17. Jahrhundert einst ein Fort am Fluss, welches die Holländer später als Postkutschenstation nutzten. Die Engländer richteten ihrerseits darin eine Herberge für Reisende ein, denn die idyllische Lage wussten bereits die Kolonialisten zu schätzen. In den Siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts entstand aus dieser Herberge schliesslich das erste Hotel in Bentota, womit der Ausbau zum populären Touristenort begann. Sportbegeisterte Feriengäste finden heute am kilometerlangen herrlichen Strand alles, was ihr aktives Herz begehrt: Wind- und Kitesurfen, Wellenreiten, Tauchen, Schnorcheln, Boot oder Jetski fahren, Hochseefischen oder einfach nur Baden im angenehm warmen Meer. Wer sich für die Kultur des Landes interessiert, den locken die Sehenswürdigkeiten vom Strand weg. Viele sehenswerte Orte können Sie von Bentota aus gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Tuktuk erreichen. Der Fluss Bentota kann landeinwärts über eine weite Strecke mit dem Schiff befahren werden und lädt zu einer Entdeckungsfahrt durch die schöne tropische Mangrovenlandschaft ein. Idyllisch ist eine Flussfahrt zur Cinnamon Island, wo heute noch Zimt von Hand angebaut, geerntet und weiterverarbeitet wird und Sie den Zimtbauern bei der Arbeit zuschauen können. Ein Besuch lohnt sich auch in der Schutzstation für bedrohte Schildkrötenarten im Fischerdorf Kosgoda, etwa fünf Kilometer südlich von Bentota. Hier werden die Schildkröten in grossen Gehegen geschützt vor Feinden aufgezogen und später wieder in die Freiheit entlassen.

Beste Reisezeit

Dezember – März

Flugzeit

10 Stunden

Sommersport
Reiten
Wassersport
Schnorcheln
Windsurfen
Wasserski / Wakeboarding
Wassersportzentrum
Kultur
Geschichte
Lokalkolorit
SehenswĂĽrdigkeit
Flair
Aktiv
Touristisch
Ruhig
Authentisch
Ländlich
Abenteuerlich
Natur
Berge
Einzigartige Landschaft
Tierwelt
Flora
Nightlife
Restaurants
Bars
Shopping
Shopping
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Jetzt Newsletter abonnieren und die besten Angebote von Hotelplan erhalten.