Brügge

Dank der Nähe zur Küste und dem direkten Zugang zur Nordsee war Brügge bereits im Mittelalter ein wichtiges Handelszentrum. Die Wasserstrassen, welche sich durch die gesamte Stadt ziehen, waren früher wichtige Handelswege für die Kaufleute und sogar der zentrale Marktplatz konnte mit diesen Wasserstrassen erreicht werden. Auch heute noch spielt Brügge eine wichtige Rolle in der Weltwirtschaft. Der Hafen Brügge-Zeebrugge nördlich der Stadt gilt als der modernste Hafen Europas.

Auch touristisch und kulturell gesehen muss sich Brügge nicht vor anderen Städten in Europa verstecken. Besonders die Altstadt von Brügge, welche noch aus dem Mittelalter stammt, ist unvergleichlich schön und spiegelt den Glanz der vergangenen Zeiten wieder. Ausserdem wurde die gesamte Altstadt von Brügge sehr gut erhalten und ist seit dem Jahr 2000 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes in Belgien.

Mit seinen zahlreichen Kanälen und Brücken wird Brügge oftmals als das Venedig des Nordens bezeichnet. Die überschaubare Altstadt lässt sich perfekt zu Fuss erkunden und somit gehört Brügge neben Brüssel bei Touristen zu einer der beliebtesten Ziele für Städtereisen in Belgien.

Was muss man in Brügge gesehen haben?

Der Grote-Markt ist der zentrale Marktplatz in Brügge und gilt als das Herz der Stadt. Der Platz war bereits im Mittelalter ein zentraler Treffpunkt und ist auch heute noch von vielen historischen Gebäuden umgeben wie dem Belfried und dem Provinciaal Hof.

Der Brügger Belfried ist ein 83 m hoher Turm aus dem Mittelalter, welcher sich direkt beim Grote-Markt befindet. Bis heute darf kein Neubau den Belfried überragen und somit bietet der Uhrturm eine einmalige Aussicht über ganz Brügge. Der Turm wurde früher auch als Wachturm genutzt.

Ein Besuch beim Rozenhoedkaai ist Pflicht bei Ihrem Städtetrip nach Brügge. Vom Ufer des Kais aus geniesst man eine wunderschöne Aussicht auf die Rückseite der Heilig-Blut-Basilika und den Brügger Belfried. Nicht umsonst ist der Rozenhoedkaai der wohl beliebteste Foto-Spot für Touristen bei einer Städtereise.

Die Heilig-Blut-Basilika befindet sich in der Nähe des zentralen Marktplatzes und ist der älteste Sakralbau der Stadt. Ein Besuch der Basilika lohnt sich jedoch nicht nur wegen der beeindruckenden Architektur. Die Schatzkammer ist der Aufbewahrungsort der wohl wichtigsten Reliquie Europas, dem Blut Christi.

Brügge ist von Wasser umgeben und somit ist eine Bootstour durch die Kanäle ein Muss bei Ihrer Städtereise. Die Bootsfahrt ist eine entspannende Möglichkeit, die Stadt vom Wasser aus zu erkunden.

Weitere Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse für Ihre Städtereise nach Brügge:

Der Minnewaterpark liegt südlich von Brügge und gilt als der schönste Park der Stadt. Früher eine der wichtigsten Wasserstrassen, ist der Park heute eine ideale Möglichkeit, um der Hektik der Stadt zu entfliehen und etwas Energie in der Natur zu tanken.

Die Liebfrauenkirche ist eine beeindruckende Kirche aus Backstein, welche im 13. Jahrhundert errichtet wurde. Als Aufbewahrungsort der Skulptur «Madonna mit Kind» erlangte die Kirche weltweite Berühmtheit. Die Brügger Madonna-Skulptur wurde im 16. Jahrhundert vom berühmten Michelangelo geschaffen und steht auf einem Altar in der Liebfrauenkirche.

Der Rathausplatz im Zentrum besticht mit zahlreichen historischen Gebäuden und einem der ältesten Rathausgebäuden der Niederländischen Sprachregion. Besonders der Gotische Saal innerhalb des Rathauses ist weltberühmt und einen Besuch wert.

Die St.-Salvator-Kathedrale ist die Hauptkirche von Brügge und auch das älteste Gotteshaus der Stadt. Die Kathedrale begeistert mit ihrer eindrücklichen Architektur.

Die Brauerei De Halve Maan ist eine der letzten familiengeführten Brauereien in Brügge. Der Familienbetrieb in 6. Generation beinhaltet auch ein Museum zur Braukunst, welches besichtigt werden kann.

Die beiden historischen Stadttore Ezelpoort und Gentpoort waren früher die Haupteingänge zur Stadt. Ursprünglich zum Schutz vor Feinden gebaut sind die Tore heute beliebte Fotomotive bei Touristen.

Wann ist die beste Zeit für eine Städtereise nach Brügge?

In Brügge herrscht über das ganze Jahr durch ein gemässigtes Klima. Im Winter fallen die Temperaturen nur selten unter 0 Grad und im Sommer liegt die durchschnittliche Maximaltemperatur bei rund 22 Grad. Somit ist Brügge ein perfektes Ziel für Ihre nächste Städtereise. Ganz egal zu welcher Jahreszeit.

Die Stadt ist ein Paradies für Fussgänger und kann wunderbar zu Fuss erkundet werden. Dies macht natürlich im wärmeren Sommer mehr Spass. Eine Städtereise im Winter hat jedoch auch ihre Vorteile. Jedes Jahr Ende November startet der Weihnachtsmarkt und das gesamte historische Zentrum von Brügge verwandelt sich in ein Winter-Wunderland.

Welches sind die wichtigsten Veranstaltungen in Brügge?

Jedes Jahr zur Feier der Christi Himmelfahrt findet eine grosse Prozession in Brügge statt. Angeführt wird der Umzug von der Reliquie aus der Heilig-Blut-Basilika, welche durch die ganze Stadt getragen wird. Der Umzug ist ein tolles Spektakel, welches eine grosse Menge an Leuten nach Brügge lockt.

Der Nationalfeiertag in Belgien ist der 21. Juli. Jedes Jahr finden an diesem Tag zahlreiche Veranstaltungen statt, um die Unabhängigkeit Belgiens zu feiern. Neben der grossen Militärparade in Brüssel gibt es zahlreiche kleine Volksfeste, an welchen Livemusik und Darbietungen stattfinden.

Was hat Brügge kulinarisch zu bieten?

Die belgische Küche ist so vielfältig wie das Land. Durch die sprachlichen und kulturellen Barrieren im Land haben sich auch unterschiedliche Küchen entwickelt, welche stark von den Nachbarländern geprägt wurden.

Pommes finden Sie in Brügge praktisch an jeder Ecke und für die Belgier ist diese Spezialität mehr als nur Fast Food. Die Pommes frites wurden hier in Belgien erfunden und das schmeckt man auch. Die Qualität der Pommes in den Restaurants und Imbissen der Stadt ist wirklich hervorragend.

Wer Muscheln mag, wird Belgien lieben. Das Nationalgericht Moules-frites gibt es in praktisch jedem Restaurant und in unzähligen Variationen.

Wie der Name schon sagt, gehören die belgischen Waffeln zu einem weiteren kulinarischen Highlight in Belgien. Probieren können Sie die Leckerei fast an jeder Ecke. Unzählige Geschäfte bieten die Waffeln in allen möglichen Varianten an.

Eine weitere Spezialität aus der belgischen Küche ist die Schokolade. Ähnlich wie die Schweizer Schokolade ist die belgische Schokolade weltweit bekannt. In Brügge gibt es zahlreiche Geschäfte, welche ihre eigenen Kreationen präsentieren. Probieren lohnt sich.

Was für die Franzosen der Wein ist, ist für die Belgier das Bier. Die Tradition des Bierbrauens gibt es in Belgien bereits seit dem Mittelalter. Früher wurde in Klöstern Bier gebraut und jedes Kloster hat seine eigene Zutaten verwendet. Dadurch gibt es heute in Belgien eine unglaubliche Vielfalt an Bieren mit allen möglichen Geschmäckern.

Laden...
Laden...
Laden...

Mehr Informationen zu den Destinationen

Klima

1470 Sonnenstunden pro Jahr
Durchschnittliche Tagesmaximaltemperatur
Durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag
Durchschnittliche Wassertemperatur
Durchschnittliche Regentage pro Monat
Slide 1 of 4
Panorama der Altstadt vom Roezenhoedkaai1 / 4
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Warum Hotelplan?

  • Schweizer Qualität seit über 85 Jahren
  • Persönliche und kompetente Beratung
  • Rundum-Service vor, während, nach der Reise
  • Reisegarantie: Kundengelder sind versichert
  • Top-Ferienangebote zu fairen Preisen
  • 24h/7 Hotline - Zuverlässige Unterstützung

Hotelplan kontaktieren

Internet–Travelshop:

+41 43 211 88 85
Kontakt

Mo bis Fr: 10:00—17:00

Folgen Sie uns

Zahlungsmethode:

© 2012–2020 Hotelplan Suisse, MTCH AG