Cattolica
Laden...Laden...

Cattolica

In einer Bucht, geschützt durch die letzten Ausläufer der Appeninen liegt Cattolica, die letzte Stadt der Emilia Romagna an der Grenze zu den Marken (Marche). Der italienische Badeort an der adriatischen Riviera liegt etwa 20 km südlich von Rimini entfernt und grenzt an den ebenso bekannten und beschaulichen Ort Gabbice Mare. Cattolica, auch «Königin der Adria» genannt, ist der perfekte Ort um Ferien am Meer zu verbringen.

Der schöne Strand von Cattolica ist ideal für unerfahrene Schwimmer und Familien mit Kindern. Unerfahrene Schwimmer können im seichten Wasser gut stehen und Kinder können am flach abfallenden Strand hervorragend spielen. Der Ort ist in ein Hafenviertel, die Altstadt und das lebhafte, vom Tourismus geprägte Ausgangsviertel unterteilt. In letzterem pulsiert auch das aufregende Nachtleben und lädt mit trendigen Clubs und Discotheken zum Tanzen ein. Für Geniesser und alle die es ruhiger mögen findet sich auf einem der schönen Plätze oder in der Altstadt ein lauschiges Plätzchen.

Beste Reisezeit

Mai – September

Sommersport
Velofahren
Reiten
Wassersport
Schnorcheln
Segeln
Windsurfen
Kitesurfen
Wasserski / Wakeboarding
Fischen
Wassersportzentrum
Kultur
Theater / Oper
Kunst / Gallerie
Geschichte
Lokalkolorit
SehenswĂĽrdigkeit
Flair
Stadt
Aktiv
Touristisch
Authentisch
Abenteuerlich
Natur
Berge
Einzigartige Landschaft
Tierwelt
Flora
Nightlife
Restaurants
Bars
Clubs
Konzerte
Sportveranstaltungen
Freizeitpark
Shopping
Shopping
Slide 2 of 1
  • Strand von Cattolica
Reiseziel Bild 22 / 2
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Jetzt Newsletter abonnieren und die besten Angebote von Hotelplan erhalten.