Cavallino
Loading interface...Loading interface...

Cavallino

15 km Sandstrand, Blick auf die Lagune von Venedig, Vogel- und Flamingo-Beobachtungen: Cavallino ist eine Ferienregion an der Adriaküste mit Freizeitangeboten für Badegäste und Naturliebhaber.

Die Gemeinde Cavallino-Treporti liegt auf einer Landzunge südlich von Jesolo. Beide Ferienregionen sind durch den Fluss Sile voneinander getrennt, der in die nördliche Adria mündet. Das Gebiet erstreckt sich im Norden vom Hafen von Cavallino über Lio Piccolo bis zum südlichsten Punkt von Punta Sabbioni. Auf der Küstenseite zieht sich ein rund 15 km langer Sandstrand von Norden nach Süden – viel Platz zum Sonnenbaden und Spazieren. Als Teil der Lagune von Venedig gehört die Landzunge zur Adriaküste. Die Überfahrt nach Venedig dauert mit dem Schiff ca. 100 Minuten. Während sich an den Strandabschnitten vor allem Badegäste tummeln, zieht es Radfahrer und Naturliebhaber in den Norden rund um Lio Piccolo. Der historische Ort ist heute für seinen restaurierten Glockenturm mit toller Sicht auf die Lagune von Venedig, seine Kirche und das Vogelschutzgebiet bekannt. Mit etwas Glück sind dort auch Flamingos zu beobachten.

Sommersport
Wandern
Velofahren
Kultur
Lokalkolorit
Sehenswürdigkeit
Flair
Aktiv
Touristisch
Ruhig
Authentisch
Ländlich
Natur
Einzigartige Landschaft
Tierwelt
Flora
Nightlife
Restaurants
Slide 2 of 4
Reiseziel Bild 22 / 4
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...