Chamonix Mont-Blanc
Laden...Laden...

Chamonix Mont-Blanc

Mit dem Mont Blanc vor der Tür und Skigebieten für Anfänger und Profis ist Chamonix Mont-Blanc das perfekte Ferienziel für abwechslungsreiches Wintersportvergnügen. Doch auch im Sommer bietet die Landschaft viele Möglichkeiten, kleine und grosse Abenteuer in den Savoyer Alpen zu erleben. Entdecken Sie die Vielfalt und lernen Sie eines der beliebtesten Feriengebiete von Frankreich kennen! Hier finden Sie die Panoramakarte von Chamonix Mont-Blanc im Winter und im Sommer.

Chamonix Mont-Blanc im Winter
Wer seine Winterferien in den Savoyer Alpen verbringen möchte, findet mit Chamonix Mont-Blanc ein hervorragendes Skigebiet rund 16 km hinter der Schweizer Grenze vor. Über den Pass Col des Montets (1461 m) erreichen Sie direkt den Ort im französischen Département Haute-Savoie. Vom tiefsten Punkt bei 995 m geht es hinauf bis auf stolze 4810 m, denn im Süden erhebt sich der majestätische Mont Blanc und macht damit die Savoyer Alpen zur höchst gelegenen Landschaft von Europa. Im Tal des Flusses Arve gelegen, ist Chamonix Mont-Blanc perfekt in die imposante Bergwelt eingebettet. Ein gern genutzter Weg, um den Mont Blanc zu erklimmen, ist die Nutzung der Seilbahn Télépherique de l'Aiguille du Midi bis zur Bergstation des Aussichtspunktes Aiguille du Midi auf 3777 m. Nach der Ankunft lässt sich der herrliche Blick bei einem Kaffee auf der Panoramaterrasse geniessen. Begeisterte Alpinisten nehmen regelmässig die Routen bis zum Gipfel des Mont Blanc, die von relativ einfachen Wegen bis hin zu sehr schwierigen Strecken reichen. Doch nicht nur das Fels- und Eisklettern kann rund um Chamonix Mont-Blanc ausgeübt werden, auch familientaugliches Wintersportvergnügen lässt die Herzen der Gäste von Dezember bis April höher schlagen. Zum Skifahren und Snowboarden sind die drei Berge Le Brévent und La Flégère (1030 m bis 2525 m, 32 Pisten, 56 km, 1 Fun Park) sowie Les Planards (1062 m bis 1242 m, 4 Pisten) bestens geeignet. Letzterer ist vorrangig zum Üben für Anfänger und Kinder gedacht. Les Grands Montets (1235 m bis 3300 m) bietet mit seinen 17 Pisten und total 28 km tolle Abfahrten in Gletschernähe und zusätzlich einen Fun Park. Der Skipass «Mont Blanc» gewährt Zugang zu insgesamt rund 700 km Piste und garantiert grossartigen Schneespass.

Chamonix Mont-Blanc im Sommer
Chamonix Mont-Blanc ist aber nicht nur eine Wintersportdestination, sondern auch in den Sommermonaten gut besucht. Und dabei geht es ebenfalls hoch hinaus, denn im Sommer erleben Gleitschirmflieger, Wingsuiter, Base Jumper, Wanderer, Trailrunner, Kletterer (auch in Kletterparks/Hochseilgärten) und Bergsteiger ihren Hochgenuss. Zu beliebten Outdoor-Aktivitäten gehören ausserdem Mountainbiking, Golfen (18 Löcher), Reiten, Rafting, Canyoning und Ausflüge in Themenparks.

Hier finden Sie die Panoramakarte von Chamonix Mont-Blanc im Winter und im Sommer.

Beste Reisezeit

Mai – September

Sommersport
Golf
Wandern
Velofahren
Reiten
Winter​sport
Ski / Snowboard
Freeriding
Funpark
Langlauf
Winterwandern
Vermietung & Kurse
Kultur
Lokalkolorit
SehenswĂĽrdigkeit
Flair
Aktiv
Touristisch
Ruhig
Authentisch
Ländlich
Abenteuerlich
Natur
Berge
Einzigartige Landschaft
Nightlife
Restaurants
Bars
Shopping
Shopping
Slide 2 of 5
  • Skiferien in Chamonix
Grand Jorasses2 / 8
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Jetzt Newsletter abonnieren und die besten Angebote von Hotelplan erhalten.