Düsseldorf

Düsseldorf

Die Mode- und Kulturstadt Düsseldorf liegt im Westen Deutschlands und ist die Hauptstadt des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Machen Sie Ferien direkt am Rhein und nur einen Katzensprung entfernt von weiteren Grossstädten im Ruhrpott: Duisburg, Köln, Essen oder auch Dortmund. Der besondere Reiz und Charme der Landeshauptstadt Düsseldorf überrascht Sie mit einer Vielzahl von Facetten und Gesichtern.

Die Stadt am Rhein verfügt über zwei Binnenhäfen und ist Sitz von vier Hochschulen, darunter die renommierte Kunstakademie sowie die Heinrich-Heine-Universität. Düsseldorf wird durch die eigene moderne Architektur ausgezeichnet. Die Gehry-Bauten im MedienHafen oder der Kö-Bogen direkt am Hofgarten prägen das aussergewöhnliche Stadtbild. Auffällig ist auch der über alles hinwegragende Rheinturm. Ein Fernsehturm, welcher Ihnen mit 240,5 m Höhe einen fantastischen Blick über die Region bietet. Schauen Sie entlang des Rheins oder lassen Sie Ihren Blick in die Weite Nordrhein-Westfalens schweifen. Erleben Sie den Ausblick hautnah.

Das ausgefallene und exklusive Angebot der renommierten Königsallee – fast ein Kilometer «sehen und gesehen werden» – wird Sie begeistern. Die Landeshauptstadt ist bekannt für ihren Einkaufsboulevard Königsallee, die Altstadt sowie den Karneval. Zahlreiche Museen und Galerien sind weitere Anziehungspunkte für Touristen und auch Einheimische. Erleben Sie die verschiedenen Eindrücke der Stadt auf Ihrer Reise.

Was unternehmen in Düsseldorf?

Die Stadt Düsseldorf punktet mit der Vielfältigkeit einer ganz besonderen Grossstadt. Spazieren Sie am Rhein entlang, direkt an der Rheinuferpromenade und erleben Sie die rheinische Lebensfreude. Oder spazieren Sie mitten durch die Altstadt, vorbei am Burgplatz und quer über den Carlsplatz, welcher als Wochenmarkt genutzt wird. Tauchen Sie ein in das Düsseldorfer Leben. Verschiedene Radschläger-Skulpturen wie der Radschlägerbrunnen verzieren hier das Innere der Altstadt.

Werfen Sie auch von oben einen Blick auf die Stadtkulisse und das nicht nur vom Rheinturm aus, sondern auch vom Riesenrad an der Oper. Nehmen Sie Platz und bewundern Sie den traumhaften Ausblick. Vielleicht entdecken Sie von hier oben die farbenfrohe Kuhna-Mauer mitten in der Altstadt.

Besonders berühmt ist Düsseldorf für seine guten Einkaufsmöglichkeiten. Vor allem auf der Königsallee reihen sich die exklusivsten Geschäfte aneinander. Alternativ können Sie auf der Ackerstrasse viele kleine Shops entdecken, welche eine gute Auswahl bieten. Ein Shoppingparadies für jeden.

Mitten in der Altstadt gibt es eine grosse Kneipenszene. Sie hat der Stadt den Namen «längste Theke der Welt» eingebracht. Seit 350 Jahren reihen sich in der Düsseldorfer Altstadt mehr als 260 Lokale aneinander. In Düsseldorf spricht man zusätzlich von einem der grössten Food-Märkte der Welt. Sie finden niederländische Frittenbuden, Pizzerien und auch Grillstuben. Alles, was Ihr Herz begehrt. Lassen Sie es sich schmecken. Eine Besonderheit gibt es jedoch zur spanischen Küche. Machen Sie einen Abstecher in die Schneider-Wibbel-Gasse und suchen Sie sich Ihr spanisches Lokal in der 100 m langen Gasse unter der grossen Auswahl selbst aus.

In Düsseldorf sind auch musikalische Highlights zu finden. Mit der The Sound of Düsseldorf können Sie mit einer Stadtführung einen besonderen und auch lauten Einblick in diesen Bereich werfen. Der Düsseldorf Tourismus einmal ganz anders.

Neben der wunderschönen Altstadt und dem leckeren Essen ist Düsseldorf sehr nah zur Natur, trotz der Einordnung als Grossstadt. Seit 2021 ist der zweite Bauabschnitt des Kö-Bogens abgeschlossen, sodass das Bauwerk mit einer durchgängig grünen Fassade unverzüglich auffällt. Weitere Teile der grünen Abschnitte Düsseldorfs sind der Volksgarten, der Botanische Garten, der Ehrenhof, der Nordpark oder auch der Florapark Düsseldorf. Die verschiedenen grünen Orte lockern das Stadtklima auf und hinterlassen einen Wohlfühlcharakter mitten in der Grossstadt. Entdecken Sie noch viele weitere Flecken zum Wohlfühlen.

Sollen Ihre Unternehmungen einmal sportlicher sein, können Sie mit Outdoor-Aktivitäten die Grossstadt oder auch das Umland erkunden. Verschiedene S-Bahn-Stationen bringen Sie immer wieder gerne zurück zum Start. Am Rande der Stadt bringt der Unterbacher See die notwendige Abkühlung und ist nur 2,5 km von der Station Düsseldorf-Eller entfernt. Verbinden Sie Ihren Ausflug einfach mit einem erfrischenden Badeerlebnis im Strandbad.

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Düsseldorf?

Erleben Sie Düsseldorf bei einer Hop-on-Hop-off-Tour und steigen Sie ein und aus, wann es Ihnen gefällt. Verfolgen Sie die Stadtführung direkt aus dem Bus. Oder tauchen Sie mit einer Nachtwächter-Führung durch die historischen Gassen direkt in die Stadt ein.

Die verschiedenen Wahrzeichen Düsseldorfs prägen Ihre unvergessliche Reise ins Ruhrgebiet. Verschiedenste Architektur, Kunst und Kultur zeichnen die Landeshauptstadt aus und gestalten Düsseldorfs Sehenswürdigkeiten. Werfen Sie einen Blick auf das Dreischeibenhochhaus oder direkt daneben auf das Düsseldorfer Schauspielhaus. Das Areal der Wahrzeichen geht weiter. Vorbei am Kö-Bogen in Richtung Rhein, mitten durch den Hofgarten, erreichen Sie die Tonhalle. Auch der Ehrenhof zeigt sich daneben in der eigenen Pracht. Den Rhein weiter in Richtung Süden gelangen Sie zum Rathaus mit dem Jan-Wellem-Reiterstandbild und noch weiter südlich zum Landtag Nordrhein-Westfalens.

Verschiedene weitere Düsseldorf-Tipps sind unter anderem das Carsch-Haus, ein historisches Kaufhaus oder auch das Wilhelm-Marx-Haus, ein Büro- und Geschäftshaus, beide liegen direkt an der Heinrich-Heine-Allee. Auch das Heinrich-Heine-Geburtshaus ist hier zu finden. Nehmen Sie Einblick in das Leben des Schriftstellers. Die Basilika St. Lambertus oder der Schlossturm direkt an der Rheintreppe bieten sich ebenfalls für einen Besuch an.

Zahlreiche Museen gehören zu den Düsseldorfer Sehenswürdigkeiten und es werden Ihnen in Bezug auf unterschiedlichste Stilrichtungen Möglichkeiten für Führungen geboten. Der Behrensbau direkt am Mannesmann-Ufer zeigt Ihnen in verschiedenen Ausstellungen die Geschichte des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. In den nächsten Jahren soll hier ein Museum für Einblicke in die Landesgeschichte sorgen. Auch in der Altstadt zu finden ist das «Hetjens – Deutsches Keramikmuseum Düsseldorf» oder die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, welche Sie Ihren eigenen Eindruck von Kunst bilden lassen. Auch verschiedene Kirchen nehmen Sie als Besucher in Empfang: Berger Kirche, Kirche St. Andreas, Johanneskirche, Basilika St. Margareta oder die Bunkerkirche St. Sakrament.

Dazu strahlt Düsseldorf auch an zwei Orten etwas Fürstliches aus. Während im Zentrum das Schloss Jägerhof zu finden ist, liegt im Süden etwas ausserhalb das Schloss Benrath in seiner vollen Pracht. Der malerische Schlosspark umrandet das traumhafte Gebäude.

Doch der Düsseldorf Tourismus bietet noch eine weitere Besonderheit. Besuchen Sie das einzigartige Little Tokyo. Mit ca. 8400 japanischen Einwohnern strahlt die Stadt in diesem Teil die Lebendigkeit der asiatischen Metropolen aus. Mit dem Japanischen Garten im Nordpark, dem buddhistischen Tempel im EKO-Haus oder auch der Japanischen Buchhandlung Takogi geniessen Sie einen Abstecher in Japan. Seit vielen Jahren gehört die japanische Küche zum immateriellen Weltkulturerbe und auch in Düsseldorf können Sie diese in einem der verschiedenen Restaurants probieren. Einmal pro Jahr findet in Düsseldorf der internationale Japan-Tag statt und lockt viele Besucher an, um in die japanische Kultur einzutauchen. Alles in allem ist Düsseldorf einzigartig.

Wann ist in Düsseldorf Nebensaison?

Der Düsseldorf Tourismus schläft nie. Durch die Business-Metropole und das weiträumig vertretene Eventmanagement wird in der Landeshauptstadt sehr viel geboten. Verschiedene Messen, Veranstaltungen oder auch Feste sind in jeder Jahreszeit vertreten. Orientieren Sie sich an den unterschiedlichen Terminen und suchen Sie sich Ihre Nebensaison aus, vielleicht wollen Sie ja auch eine der Veranstaltungen besuchen.

Buchen Sie Ihr Top-Hotel in Düsseldorf!

Mitten in Europa, Ferien in einer Grossstadt. Gerne helfen wir Ihnen, ein Hotel ganz auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten zu finden. Sei es direkt in der Stadt oder auch im Umland, einfach so, dass Sie sich wohl fühlen. Auch vor Ort wird Ihnen Unterstützung angeboten, die Touristeninformation Düsseldorf freut sich auf Ihren Besuch. Informationen und vereinzelte Insider-Tipps erhalten Sie direkt vor Ort.

Beste Reisezeit

Juni – August

Klima

1260 Sonnenstunden pro Jahr
Durchschnittliche Tagesmaximaltemperatur
Durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag
Durchschnittliche Regentage pro Monat
Reiseziel Bild 22 | 8
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen