Gerakini
Laden...Laden...

Gerakini

Ruhig und abseits der Touristenzentren zeigt sich Gerakini von seinen zwei Seiten: die alte Bergarbeitersiedlung im Hinterland und die moderne Küstensiedlung am Meer. Dazwischen lädt viel Platz und Natur zum Erholen ein.

Gerakini ist eine kleine Ortschaft an der griechischen Südküste und liegt zwischen den beiden Halbinseln Kassandra und Sithonia. Der ursprüngliche Ortskern liegt im Hinterland und besteht aus einer alten Bergarbeitersiedlung. Dort wurde das Mineral Magnesit abgebaut. Rund 1 km südlich befindet sich die angelegte Küstensiedlung Paralia Gerakinis, die mit modernen Hotels am Strand, gastronomischen Einrichtungen und einigen Geschäften Feriengäste begrüsst. Von Gerakini aus können Tagesausflüge auf die beiden angrenzenden Halbinseln oder weiter in nördlicher Richtung unternommen werden, beispielsweise nach Thessaloniki (ca. 80 km).

Beste Reisezeit

April – Oktober

Flugzeit

2.5 Stunden

Flair
Ruhig
Ländlich
Abgeschieden
Slide 2 of 1
  • Gerakini
Reiseziel Bild 22 / 2
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Jetzt Newsletter abonnieren und die besten Angebote von Hotelplan erhalten.