Ghisonaccia

Ghisonaccia vereint die pittoreske Landschaft der Costa Serena mit dem sehenswerten Kulturerbe Korsikas. Hier erwartet Sie ein wahres Paradies mit einer vielseitigen Palette an Möglichkeiten, die Freizeit zu gestalten: breiten Sie ihr Badetuch am idyllischen Strand aus, entdecken Sie das ursprüngliche Korsika in den Bergen oder lassen Sie auf einer Wanderung durch die Wälder die beeindruckende Natur auf sich wirken, die sich hier in ihrer ganzen Schönheit präsentiert – ein einzigartiges Fest für alle Sinne!

Ghisonaccia liegt in einer Ebene an der idyllischen Costa Serena, auf halbem Weg zwischen Bastia und Porto Vecchio. Zu Ghisonaccia gehört das etwa 30 Kilometer landeinwärts in den Bergen liegende kleine Ghisoni. Es lohnt sich, diesen surrealistisch anmutenden Ort zu besuchen, denn hier scheint die Zeit irgendwie stehengeblieben zu sein. Das einstige Bauerndorf Ghisonaccia an der Küste hat mit dem Anbau von Weinreben und Zitrusfrüchten einen beachtlichen Wohlstand erreicht und ist heute immer noch ein wichtiger Marktplatz mit einer Einkaufsstrasse, Geschäften, Boutiquen und gemütlichen Cafés. Der lange sanft abfallende Strand bietet tolle Badegelegenheiten, wo auch Kinder nach Herzenslust planschen können. Wer gerne im Wasser aktiv ist, kann Kanu oder Jetski fahren, mit dem Katamaran segeln, Schnorcheln, Windsurfen oder das Wellenreiten erlernen. An Land macht es Spass, die reizvolle Berg- und Flusslandschaft des Fiumorbo-Tals bei einer Wanderung oder einer Fahrradtour zu erkunden. Das Gebiet liegt zwischen Ghisonaccia und dem Monte Renoso und beherbergt dichte Wälder, tiefe Schluchten, klare Bergseen, wilde Sturzbäche und malerische Dörfer. Lohnenswert ist ein Abstecher nach Prunelli di Fiumorbo, wo sich von der Aussichtsplattform der Kirche ein herrliches Panorama über die Küste offenbart. Und für Entspannung nach einem Ausflug sorgt ein wohltuendes Bad in den warmen Quellen von Pietrapola. Von Ghisonaccia aus erstreckt sich ein Naturschutzgebiet mit einem schönen Kiefernwald bis zum Lagunensee Etang d'Urbino, dessen vorgelagerter, kilometerlanger Sandstrand selbst in der Hochsaison fast menschenleer ist. Im Salzwassersee werden Miesmuscheln und Austern gezüchtet, die Sie in einem schwimmenden Restaurant auf dem See gleich frisch geniessen können.

Sommersport
Golf
Wandern
Velofahren
Reiten
Wassersport
Schnorcheln
Tauchen
Segeln
Wellenreiten
Windsurfen
Wasserski / Wakeboarding
Fischen
Wassersportzentrum
Kultur
Theater / Oper
Geschichte
Lokalkolorit
Sehenswürdigkeit
Flair
Aktiv
Touristisch
Ruhig
Authentisch
Ländlich
Abgeschieden
Abenteuerlich
Natur
Berge
Einzigartige Landschaft
Tierwelt
Flora
Nightlife
Restaurants
Bars
Clubs
Konzerte
Sportveranstaltungen
Shopping
Shopping
Laden...
Laden...
Laden...
Slide 1 of 1
Ghisonaccia1 / 1
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Warum Hotelplan?

  • Schweizer Qualität seit über 85 Jahren
  • Persönliche und kompetente Beratung
  • Rundum-Service vor, während, nach der Reise
  • Reisegarantie: Kundengelder sind versichert
  • Top-Ferienangebote zu fairen Preisen
  • 24h/7 Hotline - Zuverlässige Unterstützung

Hotelplan kontaktieren

Internet–Travelshop:

+41 43 211 88 85
Kontakt

Mo bis Fr: 10:00—17:00

Folgen Sie uns

Zahlungsmethode:

© 2012–2020 Hotelplan Suisse, MTCH AG