Griechenland Festland
Laden...Laden...

Griechenland Festland

Viele der schönsten Plätze in Griechenland befinden sich auf dem Festland und besonders in den Norden verirren sich nur wenige Touristen. Grossartige Strände, Seen, Berge, Höhlen und interessante Städte machen das Festland so abwechslungsreich. Die bekannten archäologischen Stätte Olympia und Delphi gehören zu den wichtigsten Ausgrabungsstätten Europas.

Ganz im Nordwesten Griechenlands finden Sie in Epiros zahlreiche Gebirgszüge und tief eingeschnittene Täler. Mehrere Naturschutzgebiete, dichte Wälder und grüne Wanderwege - aber auch schöne Sandstrände und einsame Buchten: Kurz eine der untypischsten Ecken Griechenlands! Zagoria besteht aus 46 traditionellen Dörfern, wovon 44 nach wie vor bewohnt sind. Die deutsche Übersetzung von Zagoria lautet: das Land hinter den Bergen. Erleben Sie eine wunderschöne Berglandschaft mit einer artenreichen Fauna und Flora - ein beliebtes Ferienziel der Griechen selbst. Im mittleren und nördlichen Griechenland finden Sie auf dem Festland unverfälschte und weitgehend unbekannte Regionen mit exotischen Namen, die sich mit einem Mietwagen bequem entdecken lassen: Thessalien, Makedonien und Thrakien. Daran anschliessend lockt die grüne Halbinsel Pilion mit idyllischen Badestränden und pittoresken Bergdörfern, die teilweise unter Denkmalschutz stehen. Die archäologische Ausgrabungsstätte Olympia war das Heiligtum des Zeus und der Austragungsort der Olympischen Spiele der Antike. Delphi war eine Stadt im antiken Griechenland und ist vor allem bekannt durch das Orakel von Delphi.

Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen