Heidelberg
Loading interface...Loading interface...

Heidelberg

Die romantische Stadt Heidelberg, direkt am Neckar und umgeben von 5 Naturschutzgebieten, bietet ein Ferienerlebnis das ganze Jahr hindurch. Durch die Universität werden die Stadt und das Nachtleben durch Studenten belebt. Mit einer der längsten Einkaufsmeilen Europas, zahlreichen Aktivitäten, einem abwechslungsreichen Veranstaltungskalender und eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten werden unvergessliche Ferien garantiert.

Heidelberg ist mit ihren über 150'000 Einwohnern die fünftgrösste Stadt des Bundeslandes Baden-Württemberg im Südwesten von Deutschland. Sie liegt knapp 20 km von Mannheim, ca. 125 km von Stuttgart und etwa 250 km von der Schweizer Grenze entfernt. Sie wurde im 12. Jahrhundert gegründet, jedoch reicht die Geschichte bis 500 v. Chr. zurück.

Mit einer Einkaufsstrasse von 1,6 km besitzt die Stadt eine der längsten Einkaufsstrassen Europas. Sie zieht sich durch die Altstadt und ist für Shoppingbegeisterte ein absolutes Paradies. Doch bietet die Stadt auch viele Sehenswürdigkeiten und Aussichtspunkte, die auf jeden Fall einen Besuch wert sind.

Die bekannteste Sehenswürdigkeit ist das Schloss Heidelberg. Es ist eine der berühmtesten Ruinen Deutschlands und das Wahrzeichen der Stadt. Das Schloss, an welchem 300 Jahre immer wieder gebaut wurde, steht heute als Museum und Veranstaltungslokalität den Besuchern zur Verfügung. Doch ist das Schloss nicht die einzige Sehenswürdigkeit in der Stadt. Die alten Kirchen und Brücken ziehen die Gäste ebenfalls in ihren Bann.

Der wahrscheinlich beliebteste Aussichtspunkt in Heidelberg ist der Philosophen-Garten. Über den bekannten Philosophenweg, steigen Sie zu der Aussichtsplattform hinauf. Von diesem Punkt am Heiligenberg bietet sich eine Aussicht auf die ganze Stadt. Von der Plattform aus führen viele Wanderwege in den Wald hinein. Einer dieser Wege führt zu den Ruinen des Stephans- und Michaelsklosters, welche im 16. Jahrhundert verfielen. Bei den Ruinen des Stephansklosters steht heute ein Aussichtsturm auf Schloss und Neckartal. Ebenfalls auf dem Heiligenberg liegt die Thingsstätte. Diese ist ein Beispiel nationalsozialistischer Architektur, die nach Vorbild der griechischen Theater errichtet wurde. Sie sollte im Jahr 1935 für Propagandaveranstaltungen genutzt werden, wurde jedoch verfallen gelassen, da das Interesse daran schnell wieder verloren ging.

Auf der gegenüberliegenden Seite vom Heiligenberg liegt der Königsstuhl, welcher mit der Heidelberger Bergbahn erreicht werden kann. Dabei trifft bei der Bahn Neu auf Alt. Die Strecke von der Stadt bis auf den Berg wird in zwei Etappen und auf zwei unterschiedliche Seilbahnen aufgeteilt. So wird für die erste Etappe bis Molenkur eine der neusten Standseilbahnen bestiegen, während für die zweite Etappe eine der ältesten Bahnen genutzt wird. Auf dem Königsstuhl angekommen, kann die Aussicht auf die Stadt und das Neckartal bestaunt werden. Ebenfalls auf dem Berg befindet sich der etwa 28'000 m2 grosse Freizeitpark Märchenparadies mit tollen Bahnen und Spielplätzen für Kinder. Daneben befindet sich die Falknerei Tinnunculus, welche tägliche Flugvorführungen für die Gäste organisiert. Für die Astronomieinteressierten bietet die Landessternwarte die optimale Möglichkeit auf einen Ausblick ins All. Ausserdem ist die Bergstation der Startpunkt für Wege und Wanderungen jeder Fitness-Stufe.

Doch auch für Sportbegeisterte und aktive Gäste bietet die Stadt diverse Möglichkeiten zur Unterhaltung. Für Fahrradfahrer werden Tagestouren in allen Konditionsstufen angeboten. Jedoch kann auch mit dem Fahrrad auf eigene Faust die Stadt entdeckt werden. Für Biker steht das Mountainbike-Streckennetz des Naturparks Neckartal-Odenwald zur Verfügung. Dieses umfasst ca. 300 km Wegnetz und besteht aus 6 unterschiedlichen Rundtouren. Zur Abkühlung bietet Heidelberg 2 Freibäder und 3 Hallenbäder an. Ausgestattet mit Spielplätzen und Tiergartenstrassen werden die Freibäder schnell zum Erlebnis. Für Gäste ohne Höhenangst werden auch Ballonfahrten und Gleitschirmflüge über der Stadt und dem Tal angeboten.

Durch das breite Angebot lohnt sich ein Besuch in Heidelberg zu jeder Jahreszeit. Im Winter wird die Stadt zu einem Wintermärchen mit einem Weihnachtsmarkt in der Fussgängerzone. Dazu kommen zwei Eisbahnen, eine für Erwachsene und eine für Kinder, und das Winterwäldchen am Kornmarkt, welches mit über 100 Tannenbäumen verziert wird.

Auch für kulinarische Highlights und Vielseitigkeit ist gesorgt. Von der regionalen zur nationalen und von der gutbürgerlichen bis zur Gourmetküche wird alles geboten. Die vielen Restaurants und Cafés in der Stadt laden zum Verweilen und Geniessen ein. Da Heidelberg auch als Studentenstadt bekannt ist, sind die Ausgehmöglichkeiten für die Feierlustigen breit gesät.

Flugzeit

1.5 Stunden

Sommersport
Wandern
Velofahren
Wassersport
Wassersportzentrum
Kultur
Theater / Oper
Kunst / Gallerie
Geschichte
Lokalkolorit
Flair
Stadt
Aktiv
Touristisch
Ruhig
Authentisch
Natur
Berge
Einzigartige Landschaft
Flora
Nightlife
Restaurants
Bars
Clubs
Konzerte
Freizeitpark
Shopping
Shopping
Slide 2 of 5
Eingang zur Stadt Heidelberg2 / 5
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Warum Hotelplan?

  • Schweizer Qualität seit über 85 Jahren
  • Persönliche und kompetente Beratung
  • Rundum-Service vor, während, nach der Reise
  • Reisegarantie: Kundengelder sind versichert
  • Top-Ferienangebote zu fairen Preisen
  • 24h/7 Hotline - Zuverlässige Unterstützung

Hotelplan kontaktieren

Internet–Travelshop:

+41 43 211 88 85
Kontakt

Mo bis Fr: 10:00—17:00

Folgen Sie uns

Zahlungsmethode:

© 2012–2021 Hotelplan Suisse, MTCH AG