Kykladen
Laden...Laden...

Kykladen

Griechenland wie aus dem Bilderbuch - weisse Häuser mit blauen Läden, verwinkelte Gassen, winzige Kirchen, malerische Hafen mit bunten Fischerbooten, Windmühlen, karge Landschaften, herrliche Sandstrände, leuchtend blaues Meer und typische Tavernen - das sind die Kykladen. Die griechische Inselgruppe ist sehr beliebt und bietet für jeden Geschmack das richtige.

Die in der Ägais gelegene Inselgruppe der Kykladen umfasst 220 kleinere und grössere Inseln, bewohnt sind aber nur 24 Inseln. Die Kykladen - das ist das Postkarten-Griechenland, wie wir es kennen - und ein Paradies für Gäste, die von Insel zu Insel hüpfen möchten. Das tiefblaue Meer ist ideal für jede Art von Wassersport. Musik, Tanz und Gesang gehören vielerorts zur Ferienstimmung. Je nach Insel und Ferienort reicht das Angebot von kleinen, intimen Tavernen bis zu trendigen Discos. Kulturell interessierte besuchen Ausgrabungsstätten wie Akrotiri auf Santorin oder das religiöse Zentrum auf Delos. Mykonos gilt als Partyinsel und bietet nebst einem wunderschönen Hauptort viele Bars, Diskotheken, Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten. Santorini lockt mit hohen Kraterwänden, den eindrücklichen Orten Fira und Oia, mit den romantischen Sonnenuntergängen und den fast schwarzen Stränden. Auf der grössten und gleichzeitig grünsten und fruchtbarsten Insel Naxos kommen nebst Baderatten auch Naturliebhaber und Wanderfreunde auf ihre Kosten. Trotzdem - am meisten erleben Sie, wenn Sie mehrere Inseln kombinieren, denn jede hat ihren eigenen Charme.

Slide 2 of 6
  • WindmĂĽhle auf Mykonos
Idyllischer Drofkern2 / 9
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen