La Palma
Loading interface...Loading interface...

La Palma

La Palma, die kleine Insel mit den vielen Möglichkeiten. Nebst der absoluten Entspannung, Erholung und der Ruhe, welche die Natur ausstrahlt, können hier vor allem Wanderer und Mountainbiker ihr liebstes Hobby richtig ausüben. Die Insel ist ein Paradies für Naturliebhaber, welche in den Ferien für sich sein möchten, weit weg vom Massentourismus, dem Stress und den alltäglichen Sorgen.

Schwarze Sandstrände, kleine süsse Dörfer, unberührte Natur und ein noch heute aktiver Vulkan sind nur ein paar Dinge, welche die Insel so einzigartig machen und von anderen, typischen Ferienorten abhebt. Kennen Sie zum Beispiel einen anderen Ort, welcher von der UNESCO als «Starlight Reserve» ausgezeichnet wurde? Hier geht es nicht um «immer höher, immer mehr und immer teurer», sondern es geht um die kleinen Dinge, um die Geschenke, welche die Natur dieser Insel und dessen Einwohnern gemacht hat.

Geniessen Sie am höchsten Punkt des Wanderweges Ruta de los Volcanes die Aussicht auf die ganze Insel. Der Nationalpark Caldera de Taburiente und die beiden Naturparks beherbergen einen Teil der einzigartigen Flora, hier gehen Sie auf Vulkanen, an dichten Wäldern vorbei zu rauschenden Wasserfällen bis hin zu spektakulären Vulkankratern.

Jedoch kommen nicht nur Naturliebhaber auf ihren Geschmack, auch für Sportler hat die Insel viel zu bieten. Die Meeresböden sind vulkanisch, steil und sehr tief und von Rissen und Höhlen geprägt. Dies gibt für Taucher ein spannendes Bild. An Land ist der Sport Nummer 1 das Wandern, auf fast 1'000 km gezeichneten Wegen ist die Auswahl enorm. Ausflüge mit dem Quad, Mountainbike-Touren und zum Beispiel Gleitschirmfliegen sorgen für den Adrenalinkick.

Den Einwohner ist ihre Tradition sehr wichtig, dies spiegelt sich in den vielen Museen (Zigarren-, Seiden-, archäologisches Museum) und den Dorffesten (Mandelblütenfest, Moros Y Cristianos, La Bajada De La Virgen, Karnewal u. v. m.) wider. Statten Sie den Einrichtungen einen Besuch ab, um die Geschichte und Kultur kennen zu lernen.

Beste Reisezeit

Mai – Oktober

Flugzeit

4.5 Stunden

Sommersport
Wandern
Velofahren
Wassersport
Schnorcheln
Tauchen
Segeln
Wellenreiten
Windsurfen
Kitesurfen
Wasserski / Wakeboarding
Wassersportzentrum
Kultur
Theater / Oper
Kunst / Gallerie
Geschichte
Lokalkolorit
Sehenswürdigkeit
Flair
Stadt
Aktiv
Touristisch
Ruhig
Authentisch
Ländlich
Abgeschieden
Abenteuerlich
Natur
Berge
Einzigartige Landschaft
Tierwelt
Flora
Nightlife
Restaurants
Bars
Clubs
Konzerte
Sportveranstaltungen
Shopping
Shopping
Slide 2 of 3
Reiseziel Bild 22 / 3
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...