Mexico City

Diese Stadt muss man gesehen haben! Bereits 1325 von den Azteken gegründet, hat sich Mexiko City bis heute in eine riesige Metropole gewandelt. So bietet diese Weltstadt verschiedene  Kultursammlungen, interessante Museen, wunderschöne Parks, prachtvolle Kirchen, koloniale Gebäude, bunte Märkte und viele schicke Restaurants und Einkaufszentren.

Das historische Zentrum der Stadt wurde 1987 zusammen mit den schwimmenden  Gärten von Xochimilco zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Aber auch das anthropologische Museum, die Basilika von Guadalupe, die Pyramidenanlage von Teotihuacan und vieles mehr sind eindrückliche Sehenswürdigkeiten. Die Hauptstadt liegt in einem über 2200 m hohen, von gewaltigen Bergzügen umgebenen Talkessel. In unmittelbarer Nähe der Stadt erheben sich zwei schneebedeckte Fünftausender, die Vulkane Popocatepetl und Ixtaccihuatl. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des denkmalgeschützten Centro Historico gruppieren sich um den Hauptplatz, an dem der Nationalpalast, die barocke Kathedrale mit wertvoller Einrichtung und die Kirche Sagrario Metropolitano stehen. Besuchenswert ist ferner der riesige Park Bosque de Chapultepec mit dem anthro pologischen Museum, eines der schönsten Museen der Welt.

Laden...
Laden...
Laden...

Mehr Informationen zu den Destinationen

Klima

2370 Sonnenstunden pro Jahr
Durchschnittliche Tagesmaximaltemperatur
Durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag
Durchschnittliche Regentage pro Monat
Slide 1 of 3
Mexico City1 / 3
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Warum Hotelplan?

  • Schweizer Qualität seit über 85 Jahren
  • Persönliche und kompetente Beratung
  • Rundum-Service vor, während, nach der Reise
  • Reisegarantie: Kundengelder sind versichert
  • Top-Ferienangebote zu fairen Preisen
  • 24h/7 Hotline - Zuverlässige Unterstützung

Hotelplan kontaktieren

Internet–Travelshop:

+41 43 211 88 85
Kontakt

Mo bis Fr: 10:00—17:00

Folgen Sie uns

Zahlungsmethode:

© 2012–2020 Hotelplan Suisse, MTCH AG