Monolithos
Laden...Laden...

Monolithos

Monolithos ist ein typisches Kykladendorf mit einer malerischen Architektur, weissen würfelförmigen Häusern und engen Gassen, die von blühendem Bougainvillea und Hibiskus gesäumt werden. Der Ort ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erschlossen, weshalb alle Attraktionen der Insel leicht erreichbar sind.

Das malerische kleine Dorf Monolithos liegt in der Nähe von Kamari im Osten von Santorini und verdankt seinen Namen einem 33 m hohen Fels, der ein Ableger des Inselberges Profitis Ilias (567 m) ist. Das Gestein ist hier nicht vulkanisch, sondern besteht aus Marmor und Phyllit. Auf dem Felsen befindet sich das kleine Kloster Agios Ioannis, wo jeweils am 24. Juli zu Ehren des Heiligen Johannes das Panigyri-Fest gefeiert wird. Das grösste Highlight des Ortes ist der herrliche Lavastrand mit seinem schwarzen Sand, an dem sich überall kleine Bimssteine finden lassen. Der Strand fällt flach ins kristallklare Wasser ab und ist somit für Familien mit Kindern bestens geeignet. Im Hintergrund spenden einige Bäume wohltuenden Schatten. Im Ort gibt es mehrere Kafenions und Tavernen mit einer typisch griechischen Atmosphäre und lokalen Spezialitäten.

Beste Reisezeit

April – Oktober

Flugzeit

3 Stunden

Sommersport
Wandern
Velofahren
Wassersport
Windsurfen
Wasserski / Wakeboarding
Fischen
Kultur
Geschichte
Lokalkolorit
SehenswĂĽrdigkeit
Flair
Stadt
Aktiv
Touristisch
Ruhig
Authentisch
Ländlich
Abgeschieden
Abenteuerlich
Natur
Berge
Einzigartige Landschaft
Tierwelt
Flora
Nightlife
Restaurants
Bars
Shopping
Shopping
Slide 2 of 1
  • Monolithos
Reiseziel Bild 22 / 2
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Jetzt Newsletter abonnieren und die besten Angebote von Hotelplan erhalten.