Nendaz

Nendaz

Die familienfreundliche Ferienregion Nendaz liegt im Herzen von «Les 4 Vallées» – einem der grössten Wintersportgebiete Europas. Hier finden Gross und Klein zu jeder Jahreszeit alles, was sie sich für entspannte Ferientage wünschen. Das vielseitige Sport- und Freizeitangebot sorgt dank der hervorragend ausgebauten Infrastruktur und kulturellen Veranstaltungen für ein einzigartige Erlebnisse. Im Sommer versprechen endlos lange Wander- und Spazierwege herrliche Exkursionen vom Rhonetal bis in Höhenlagen über 3000 m, wo sich ein eindrückliches 360°-Bergpanorama präsentiert. Im Winter warten an sonnigen Hängen rund 100 Bergbahnen und Skilifte sowie über 400 km Pisten. Ein besonderes Erlebnis ist ein mit traditionellen Alphornklängen untermalter Sonnenaufgang auf dem Gipfel des Mont Fort. Hier finden Sie die Panoramakarte von Nendaz im Winter und im Sommer.

Nendaz ist eine Gemeinde aus 17 Ortschaften in den Alpen im Kanton Wallis und liegt auf etwa 1400 m. Die Region zählt zu den sonnigsten Gebieten der Schweiz und die Terrasse von Nendaz über dem Rhonetal bietet eine einmalige Rundsicht auf die Berner, Walliser und Waadtländer Alpen. Von Siviez, dem höchstgelegenen Ort der Gemeinde, führen Seilbahnen direkt zum Gipfel des Mont Fort auf 3330 m.

Nendaz im Winter: Bekannt ist Nendaz besonders für sein grosses Wintersportgebiet, denn zusammen mit den Nachbargemeinden Verbier, Thyon und Veysonnaz zählt es zum beliebten Ski- und Snowboardparadies «Les 4 Vallées». Nendaz-Siviez und Haute-Nendaz bieten einen direkten Zugang zum Skigebiet, das 412 km Pisten, 92 Bergbahnen und ausgezeichnete Schneeverhältnisse bietet. Für Anfänger und Kinder ist der Bereich bei der Bergstation Tracouet mit dem gefrorenen See der ideale Ort, um den Skisport in leichtem Gelände zu erlernen. Ausserdem finden Freerider in diesem weitläufigen Skigebiet viele tolle Tiefschnee-Abfahrten. Dank dem umwerfenden Panorama ist der Mont Fort aber auch ein Ausflugsziel für alle, die nicht auf Skiern unterwegs sind und dennoch die traumhafte Winterlandschaft erleben möchten: Auf über 100 km markierten Winterwanderwegen kann man den natürlichen Reichtum der Region erkunden.

Nendaz im Sommer: Vom Tal bis zu den Gipfeln schlängeln sich Wanderwege in die Bergwelt und bieten viele Möglichkeiten, die Vielfalt der hiesigen Fauna und Flora zu entdecken. Vom Frühling bis in den Herbst bietet Nendaz 98 km Spazierwege entlang von historischen Suonen (Wasserleitungen für das Schmelzwasser des Gletschers). In den Boden gegraben und in die Felswand gehauen oder daran aufgehängt sind sie wichtige Zeugen der Walliser Kultur. Die verkehrsfreien Wanderwege entlang dieser Suonen haben den Vorteil, dass sie relativ flach sind, durch eine abwechslungsreiche Landschaft führen und mit immer neuen Ausblicken auf Täler, Dörfer und Berge überraschen. Die vielseitige Region bietet auch den Mountainbikern grossen Spass. Egal, ob Anfänger oder Profi, hier finden alle eine Fahrstrecke, die ihren Fähigkeiten entspricht. Wer gerne entspannt in der Gruppe radelt, kann im Sommer an verschiedenen Ausflügen durch die einmalige Landschaft teilnehmen.

Beste Reisezeit

Ganzjährig

Sommersport
Wandern
Velofahren
Reiten
Wassersport
Fischen
Winter​sport
Ski / Snowboard
Freeriding
Funpark
Langlauf
Schlitteln
Eislaufen
Winterwandern
Vermietung & Kurse
Kultur
Kunst / Gallerie
Geschichte
Lokalkolorit
Sehenswürdigkeit
Flair
Stadt
Aktiv
Touristisch
Ruhig
Authentisch
Ländlich
Abgeschieden
Abenteuerlich
Natur
Berge
Einzigartige Landschaft
Tierwelt
Flora
Nightlife
Restaurants
Bars
Clubs
Konzerte
Sportveranstaltungen
Shopping
Shopping
Japanischer Garten2 / 10
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Jetzt Newsletter abonnieren und die besten Angebote von Hotelplan erhalten.