Flug + Hotelfür Bluesun Grand Hotel Elaphusa Sa, 24. Apr. - Mi, 16. Feb. / 1-8 Nächte1 Zimmer2 Erwachsene

Bluesun Grand Hotel Elaphusa

Slide 1 of 14
Bluesun Grand Hotel Elaphusa, Nord- und Mitteldalmatien1 / 14
  • Top
    Top
  • Badeferien
    Entfernung vom Strand <500m
    Kiesstrand
    Planschbecken / Kinderbecken
    Pool
  • Beauty & Wellness
    Dampfbad / Hamam
    Massage
    Sauna
    Schönheits​anwendungen
    Spa / Wellnesszentrum
  • Unterhaltung
    Animation
    Disco / Nachtclub
    Show
  • Gratis WLAN
    WLAN im Zimmer - gratis
    WLAN in Lobby - gratis
  • Nachhaltigkeit
    Nachhaltigkeit
  • Hund willkommen
    Hund willkommen
Slide 1 of 23
Nord- und Mitteldalmatien1 / 23

Brac / Bol

Der idyllische Bade- und Urlaubsort Bol befindet sich an der Südküste der Insel Brač und erstreckt sich mehrere Kilometer entlang der Küste. Er ist nicht nur einer der ältesten und beliebtesten Ferienorte Kroatiens, sondern auch für den Badestrand Goldenes Horn bekannt, welcher eindrucksvoll einige hundert Meter in das Meer ragt. Entdecken Sie die hübsche Altstadt mit ihren kleinen Restaurants und Cafés oder unternehmen Sie einen Ausflug in die beeindruckende Gebirgslandschaft. Das mediterrane Klima und die vielfältige Landschaft mit verschiedenen Buchten, romantischen Weinterrassen und Olivenhainen verzaubern jedes Jahr Tausende von Reisenden.

Bol ist ein Ort mit rund 1'400 Einwohnern an der Südküste der Insel Brač, welcher sich vom kristallklaren Meer bis in die Berghänge erstreckt. Malerische Weinterrassen, schattige Pinienwälder und wunderschöne Natur- und Kiesstrände prägen das Landschaftsbild der ältesten Stadt auf der Insel. Der Ort ist nicht nur ein Geheimtipp für Naturliebhaber und Ruhesuchende, sondern auch für Sportfreunde wie Surfer, Taucher und Drachenflieger. Das Zentrum der Stadt bildet der Fischerhafen mit seinen ursprünglichen Bürgerhäusern. Erst in den letzten Jahren entstand im Westen der Stadt eine moderne Siedlung, einschliesslich Hotels in der Nähe des Goldenen Horns. Das Goldene Horn (kroatisch: Zlatni rat) gilt als einer der schönsten Strände in Kroatien und ragt einige hundert Meter ins blaue Meer. Die Spitze des Strandes neigt sich hierbei je nach Wasserströmung in die eine oder andere Richtung. Im Hinterland erstreckt sich die beeindruckende Gebirgskette Bolska Kruna mit dem höchsten Berg der kroatischen Inseln – die Vidova Gora (778 m). Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt das Dominikanerkloster mit Museum im Osten, das barocke Sommerpalais Loza mit Kirche sowie die Pfarrkirche der Muttergottes von Karmel im Zentrum. Bol ist zudem ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen oder Mountainbike-Touren zu beeindruckenden Felsenklostern und Gebirgszügen mit fantastischen Ausblicken.

Nord- und Mitteldalmatien

Zahlreiche Inseln in der klaren, türkisfarbenen Adria mit ihren Stränden, vielfältige Freizeit- und Sportangebote im Wasser und an Land, Sightseeing in bedeutenden Städten – in der Ferienregion Nord- und Mitteldalmatien können Sie wunderbare Tage geniessen. Ob gemütlich entspannen oder doch aktiv auf Erkundungstour gehen, von Zadar über Split bis nach Makarska haben Sie viele Gelegenheiten, Kroatiens Küste zu entdecken.

Die Ferienregion Nord- und Mitteldalmatien erstreckt sich von Zadar mit seinen vorgelagerten Inseln über Šibenik bis zur Grenze zu Bosnien und Herzegowina Richtung Osten und weiter nach Süden bis hin zu Split und Makarska. Bekannte Inseln wie Brač, Hvar und Vis gehören ebenso dazu. Um die Stadt Dubrovnik herum schliesst sich die Region Süddalmatien an. Während Ihrer Ferien an der kroatischen Adria lernen Sie dank steter Bemühungen viele mit der Blauen Flagge ausgezeichnete Strände kennen und können die hohe Wasserqualität geniessen – z. B. beim Baden, Schnorcheln, Tauchen, Stand Up Paddling, Kajakfahren und Segeln. Unternehmen Sie auch eine Bootstour, denn Ausflüge zu den zahlreichen Inseln halten so manche Überraschung für Sie bereit. Mit etwas Glück können Sie bei der Überfahrt Delfine beobachten. Ob unbewohnt oder belebt, ob mit einsamen Buchten oder gut besuchten Stränden – für jeden Geschmack ist die passende Insel dabei. An Land ergänzen die Naturparks die landschaftliche Vielfalt und bieten ein Wechselspiel aus Wasserfällen, Hügeln und einer reichen Vegetation. Hervorzuheben sind die Naturparks Krka, Paklenica, Velebit, Kornati und Plitvicer Seen. Für Sightseeing empfiehlt sich die Altstadt von Zadar im venezianischen Stil, das Zentrum von Šibenik mit der Kathedrale des Heiligen Jakob, die Ruine der Festung in Knin (ca. 55 km nordöstlich von Šibenik), die Innenstadt von Split, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört und Sitz des Diokletianspalastes ist sowie Makarska mit seinem Franziskanerkloster.

Sommersport
Wandern
Velofahren
Wassersport
Schnorcheln
Tauchen
Segeln
Wellenreiten
Windsurfen
Kitesurfen
Wasserski / Wakeboarding
Fischen
Wassersportzentrum
Kultur
Kunst / Gallerie
Geschichte
Lokalkolorit
Sehenswürdigkeit
Flair
Stadt
Aktiv
Touristisch
Ruhig
Authentisch
Ländlich
Abgeschieden
Abenteuerlich
Natur
Berge
Einzigartige Landschaft
Tierwelt
Flora
Nightlife
Restaurants
Bars
Clubs
Shopping
Shopping

Klima

2580 Sonnenstunden pro Jahr
Durchschnittliche Tagesmaximaltemperatur
Durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag
Durchschnittliche Wassertemperatur
Durchschnittliche Regentage pro Monat
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...