Nordfriesland & Nordfriesische Inseln

Nordfriesland & Nordfriesische Inseln

«Moin Lieblingsland» – mit diesem Motto werden Sie im Norden Deutschlands empfangen. Die Region Nordfriesland im Bundesland Schleswig-Holstein erwartet Sie auf Ihrer Reise an die Nordsee. Nachdem Sie den Nord-Ostsee-Kanal überquert haben, sind Sie schon mitten im Ferienparadies, das von Wiesen, Feldern, Deichen und dem weiten Wattenmeer geprägt ist. Auf den Nordfriesischen Inseln erwarten Sie kilometerlange Strände und idyllische Friesendörfer.

Das Gebiet ist sehr weitläufig und besteht aus den Festlandgebieten entlang der Nordseeküste und den verschiedenen Nordseeinseln Sylt, Föhr, Amrum, Pellworm und Nordstrand sowie den Halligen, von welchen Hooge und Langeness am bekanntesten sind. Dabei hat jede der Inseln und Halligen ihren ganz eigenen Charme und Charakter. Die verschiedenen Inseln sind teilweise durch eine Bahnstrecke oder mit einer Auto- bzw. Personenfähre ans Festland angebunden. Beachten Sie bei Ihrer Anreise, dass die Halligen autofrei sind.

Durch die Nähe zur dänischen Grenze wird in Nordfriesland neben Friesisch, Plattdeutsch und Hochdeutsch auch Dänisch gesprochen.

Welches sind die schönsten Strände Nordfrieslands?

Wählen Sie an der Nordsee zwischen den verschiedenen Arten von Badestränden aus. Erleben Sie Sandstrände, aber auch Grünstrände und wählen Sie ganz nach Ihren Bedürfnissen.

Sie bauen gerne Sandburgen oder spüren einfach gerne den Sand unter Ihren Füssen, dann haben Sie eine grosse Auswahl an verschiedenen Sandstränden in der Region. Besuchen Sie das 12 km lange Paradies eines Sandstrandes in St. Peter-Ording. Dieser ist auch bekannt als Europas grösste Sandkiste. Oder wählen Sie den Kniepsand am Amrumer Sandstrand in Norddorf. Die an die Insel Amrum angebundene Sandbank bietet einen weitläufigen Strand für Ihren Badeausflug. Einen der modernsten Strände an der Nordsee finden Sie in der Familienlagune Perlebucht im Nordsee-Heilbad Büsum. Ein Bade- und Freizeitareal für die ganze Familie.

Entlang der verschiedenen Sandstrände oder der Dünen können Sie ebenfalls ausgedehnte Spaziergänge machen und die frische Nordseeluft einatmen. Erkunden Sie die Amrumer Dünen oder auch das Morsum-Kliff und die Landschaft Hörnum-Odde auf der Insel Sylt. Halten Sie die Augen offen, denn auf der Nordseeinsel Sylt finden Sie in List oder auch in Kampen eine Strandsauna. Lassen Sie einen Drachen im Wind steigen. Eine Freude für jedes Kind. Falls Sie einen Spaziergang mit einer traumhaften Kulisse erleben möchten, dann geniessen Sie auf der Insel Föhr den Ausblick am Goting-Kliff. Wunderschön auch in der Abenddämmerung.

Entspannen Sie auch ohne Sand auf Ihrem Handtuch oder in Ihrer Tasche. Die Grünstrände der Insel Pellworm und am Festland in Dagebüll bieten Ihnen hierfür wunderbare Möglichkeiten. Falls es doch einmal regnen sollte, gibt es ein Meerwasserwellenbad auf der Nordseeinsel Föhr. Also packen Sie zu jeder Jahreszeit und zu jedem Wetter Ihre Badesachen mit ein.

Was unternehmen in Nordfriesland?

Verbringen Sie Ihre Deutschland-Ferien in einer der beliebtesten Ferienregionen Norddeutschlands direkt am Meer. Es bieten sich viele Möglichkeiten für die ganze Familie. Verbringen Sie wunderschöne Tage auf den traumhaften Nordseeinseln oder am Festland Nordfrieslands.

Seit 2009 zählt der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer zum UNESCO-Weltnaturerbe und ist Teil des grössten Nationalparks Deutschlands und ein Naturschutzgebiet. Das Wattenmeer können Sie hier hautnah erleben. Machen Sie eine geführte Wattwanderung und spüren Sie das Wattenmeer unter Ihren Füssen. Begeben Sie sich auf die beliebte, acht Kilometer lange Wattwanderung von Föhr nach Amrum (oder umgekehrt). Die Rückfahrt erfolgt mit der Fähre. Auch zahlreiche kleinere Wattwanderungen werden in der Region angeboten. Erfahren Sie unter anderem Spannendes über die«Big Five», «Small Five» und «Flying Five» des Wattenmeeres.

Leihen Sie sich ein Fahrrad und starten Sie eine Tour durch die weite Landschaft der Nordsee oder schliessen Sie sich einer geführten Radtour an. Ein Tipp ist der Nordseeküstenradweg, welcher als North Sea Cycle Route insgesamt über 6‘000 km lang ist und ein Teilabschnitt direkt an der Nordseeküste entlang führt. Spass für die ganze Familie bietet eine Draisinenfahrt von Leck nach Unaften. Treten Sie in die Pedale und erkunden Sie die schöne Naturlandschaft aus einem anderen Blickwinkel.

Falls Sie sich in Ihren Ferien noch weiter sportlich betätigen wollen, so können Sie sich aussuchen, ob Sie Surf- oder Kitestunden nehmen oder lieber an Land bleiben und beim Beachvolleyball Ihr Glück versuchen wollen. Sind Sie bereits einmal mit einem Pferd am Strand entlang geritten? Hier an der Nordsee ist dies ein weiteres beliebtes Ausflugsziel. Reiten Sie am Strand entlang oder sogar hinaus ins Wattenmeer, ein einmaliges Erlebnis.

In Nordfriesland können Sie verschiedene Tiere beobachten. Direkt vor der Nordseeinsel Sylt liegt eine Seehundbank, welche die Seehunde zum gemütlichen Sonnen nutzen. Werfen Sie aus der Ferne einen Blick drauf und beobachten Sie die Seehunde in ihrem natürlichen Lebensumfeld. Für Seehunde in Not liegt südlich von St. Peter-Ording die Seehundstation Friedrichskoog, welche sich um allein gelassene oder auch kranke Tiere kümmert. Zusätzlich finden Sie vor der Küste Sylts eine Kolonie Schweinswale, welche hier in freier Wildbahn leben. Im Multimar-Wattforum in Tönning erfahren Sie Wissenswertes über die tierischen Bewohner des Wattenmeeres.

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Nordfriesland?

Am Nationalpark Wattenmeer finden Sie direkt an der Küste die zehn Halligen. Diese sind maximal 10 km2 gross und liegen mitten im Schleswig-Holsteinischen Wattenmeer. Neben der Hallige Hooge und Hallige Langeness gibt es auch noch die Halligen Nordstrandischmoor, Oland, Gröde, Habel, Norderoog, Süderoog, Südfall und Hamburger Hallig. Da die Halligen nur knapp über dem Meeresspiegel liegen, werden diese bei starker Flut häufiger überspült. Deshalb wurden Häuser, Gebäude und Ställe auf so genannten Warften erhöht errichtet. Tauchen Sie ein in diese spezielle Welt und verbringen Sie eine Nacht auf einer der Halligen.

An der deutschen Nordseeküste finden Sie aber noch viele weitere Sehenswürdigkeiten. Besuchen Sie auf Ihrer Reise das Schloss vor Husum, welches gegensätzlich zum Namen ebenfalls im Ort liegt. Husum beeindruckt mit seinem hübschen Stadtkern und dem Hafen mit seinen bunten Häusern. Kosten Sie in einem der zahlreichen Hafenrestaurants fangfrischen Fisch oder stöbern Sie in den kleinen Geschäften.

Auch eine Auswahl an Museen finden Sie an der Nordsee. Besuchen Sie das Naturkundemuseum Niebüll, das Museum Kunst der Westküste, das Nolde-Museum oder das Dr. Carl-Häberlin-Friesen-Museum. Natürlich gibt es auch hierzulande ein Schifffahrtsmuseum Nordfriesland.

Weitere empfehlenswerte Sehenswürdigkeiten sind die verschiedenen Leuchttürme auf den Nordsee-Inseln, wie beispielsweise der Leuchturm am Ellenbogen auf Sylt oder der Leuchtturm von Amrum, welcher einen Weitblick in die Dünenlandschaft und das Meer bietet. Zu den Wahrzeichen der Region zählt der Leuchtturm Westerheversand an der Nordseeküste. Dieser ist am besten auf einer Fahrradtour oder nach einem Spaziergang erreichbar.

Wann ist in Nordfriesland Nebensaison?

Wenn es hierzulande kalt wird, wird es auch oben im Norden sehr frisch. Aber auch zur Herbst- oder Wintersaison können Sie schöne Ferientage an der Nordsee verbringen. Packen Sie sich warm ein, nehmen Sie ein gutes Buch mit und planen Sie Ihre Tage mit Ausflugszielen im Inneren. Geniessen Sie die unbeschreibliche Stimmung auf Ihrer Reise.

Buchen Sie Ihr Top-Hotel in Nordfriesland.

Verbringen Sie Ihre Ferien in der schleswig-holsteinischen Region und wir helfen Ihnen bei Ihrer Suche nach der Unterkunft. Seien es die nordfriesischen Inseln oder auch das Festland an der Nordseeküste – planen Sie Ihre Reise ganz nach Ihren Wünschen.

Klima

1710 Sonnenstunden pro Jahr
Durchschnittliche Tagesmaximaltemperatur
Durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag
Durchschnittliche Wassertemperatur
Durchschnittliche Regentage pro Monat
Reiseziel Bild 22 | 16
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen