Palinuro

Palinuro befindet sich südlich von Neapel und ist wunderbar zwischen Meer und den grünen Hügeln gelegen. Das Dorf ist umgeben von zahlreichen Sandstränden und entlang der Küste gibt es eine Vielzahl an Grotten zu entdecken. In den letzten Jahrzehnten hat sich Palinuro vom verschlafenen Dorf zu einem touristischen Hotspot entwickelt.

Was muss man in Palinuro gesehen haben?

Die zahlreichen Grotten und Buchten lassen sich Sie am besten vom Wasser aus entdecken. Im Hafen von Palinuro gibt es eine Vielzahl an Anbietern für Bootstouren in der Umgebung. Wer die Küste lieber auf eigene Faust erkunden möchte, der mietet am besten gleich ein Motorboot im Hafen. Jedoch ist es mit diesen Booten nicht gestattet, in die Grotten hineinzufahren.

Die berühmteste dieser Grotten befindet sich auf der Insel Capri südlich von Neapel. Die Blaue Grotte ist rund 50 m lang und das eintretende Tageslicht verpasst dem Wasser einen wunderschönen blauen Schimmer. Der Eingang zur «Grotta Azzurra» ist nur rund 1,5 m gross, weshalb es öfters zu Wartezeiten kommen kann. Das Warten lohnt sich jedoch.

Der Strand Buon Dormire gilt als einer der schönsten der Region. Leider ist er auch dementsprechend gefüllt. Ein Besuch lohnt sich jedoch trotzdem, besonders am Morgen und gegen Abend sind nicht ganz so viele Leute anzutreffen.


Die Bucht «Baia degli Infreschi» in der Nähe des Dorfes gilt mit ihrem kristallklaren Wasser als eine der schönsten Buchten der Region. Sie ist ein beliebtes Ziel für Tagesausflüge der Touristen.

Eine weitere beliebte Sehenswürdigkeit ist die natürliche Gesteinsformation «Arco Naturale». Das viel besichtige Felsentor liegt direkt neben einem Badestrand.

Weitere Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse für Ihre Reise nach Palinuro:

Die Kartause von Padula, östlich von Palinuro gelegen, ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes in der Region. Bereits im Jahr 1306 wurde das Kloster gegründet. Seitdem es im Jahr 1960 restauriert wurde, zieht es jedes Jahr eine Vielzahl von Besuchern an.

Ebenfalls ein Teil des UNESCO-Weltkulturerbes der Region sind die Ruinenstätte von Paestum. Besonders die Ausgrabungen der 3 griechischen Tempel haben für grosses Aufsehen gesorgt. Die Tempel sind rund 500 Jahre vor Christus entstanden. Neben den Resten der griechischen Siedlung gibt es zudem einzelne römische Bauwerke zu bestaunen.

Auch für Taucher ist die gesamte Region ein beliebtes Reiseziel. Es gibt viele tolle Tauchplätze, welche es zu entdecken gibt. Auch für Einsteiger kann sich eine Reise in die Region lohnen – es gibt eine Vielzahl an Tauchzentren entlang der Küste.

Die Amalfiküste liegt nördlich von Palinuro und gilt als eine der schönsten Küsten der Welt. Fahren Sie entlang der steilen Klippen und entdecken Sie die vielen farbenfrohen Küstendörfer.

Wann ist die beste Zeit für eine Reise nach Palinuro?

In Kampanien herrscht ganzjährig ein mildes Klima mit wenig Niederschlägen. Die Winter sind mild, aber regenreich und die Sommer sind warm und trocken.

Die zahlreichen Strände der Küstengebiete sind ideal zum Baden und somit ist Kampanien ein beliebtes Ziel für Badeferien im Sommer. In den wärmeren Monaten hat es jedoch auch viele Touristen. Wer den grossen Andrang im Sommer umgehen möchte, für den empfiehlt sich eine Reise während den kälteren Monaten.

Was hat Palinuro kulinarisch zu bieten?

Die Pizza mit Tomatensauce und Mozzarella stammt ursprünglich aus Neapel und ist als das Nationalgericht Italiens die wohl bekannteste Spezialität der kampanischen Küche. Besonders die Neapolitaner sind besonders stolz auf die lokale Köstlichkeit und die Kunst des Pizzabackens gehört zum nationalen immateriellen Kulturgut.

Auch der Büffelmozzarella, welcher heute in der ganzen Welt bekannt ist, stammt ursprünglich aus Aversa in Kampanien und wurde bereits zu Beginn des 15. Jahrhunderts hergestellt. Eine weitere Spezialität ist die Sfogliatella, ein Gebäck, welches mit Ricotta und Orangenschalen gefüllt wird.

Ein weiterer lokaler Genuss, welcher ebenfalls sehr beliebt ist, ist das Getränk Limoncello. Es ist ein Likör aus Zitronen, der oftmals eiskalt nach dem Essen getrunken wird. Er ist in der ganzen Region verbreitet.

Laden...
Laden...
Laden...

Mehr Informationen zu den Destinationen

Klima

2580 Sonnenstunden pro Jahr
Durchschnittliche Tagesmaximaltemperatur
Durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag
Durchschnittliche Wassertemperatur
Durchschnittliche Regentage pro Monat
Slide 1 of 3
Aussicht über Palinuro und die Küste1 / 3
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Warum Hotelplan?

  • Schweizer Qualität seit über 85 Jahren
  • Persönliche und kompetente Beratung
  • Rundum-Service vor, während, nach der Reise
  • Reisegarantie: Kundengelder sind versichert
  • Top-Ferienangebote zu fairen Preisen
  • 24h/7 Hotline - Zuverlässige Unterstützung

Hotelplan kontaktieren

Internet–Travelshop:

+41 43 211 88 85
Kontakt

Mo bis Fr: 10:00—17:00

Folgen Sie uns

Zahlungsmethode:

© 2012–2020 Hotelplan Suisse, MTCH AG