Parco dell'Etna
Loading interface...Loading interface...

Parco dell'Etna

Der Ätna auf der italienischen Insel Sizilien ist der grösste aktive Vulkan Europas. Er ist umgeben vom grossen Regionalpark Parco dell'Etna, dessen Aufgabe es ist, die einzigartige Flora und Fauna der vulkanischen Landschaft zu schützen. Deshalb ist der Park sowohl für Forscherinnen und Forscher als auch für Feriengäste ein spannendes Ziel. Die verschiedenen Lavaströme, Krater und Grotten bieten einzigartige Möglichkeiten, aktiven Vulkanismus zu erleben.

Das Lavagestein, welches sich durch mehrere Eruptionen in 2700 Jahren dokumentierter Aktivität angesammelt hat, bildet eine fruchtbare Grundlage für eine Tier- und Pflanzenwelt, wie sie nirgendwo sonst zu finden ist. Im Jahr 1987 wurde der Parco dell'Etna eingerichtet und verwaltet seitdem die ökologische und ökonomische Entwicklung der Region um den Ätna. Sie können die grossartige Landschaft auf unterschiedlichen Wanderwegen erkunden, die reiche Pflanzenwelt bestaunen und einige seltene Tierarten beobachten. Besonders sehenswert ist der Kastanienbaum der hundert Pferde am Osthang des Vulkans, der zu den grössten und ältesten Bäumen der Welt zählt. Auch das Hochtal Valle del Bove mit seinen tiefen Canyons und der grossen vulkanischen Höhle Grotta del Gelo sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Bei Nacht sorgen der Lavastrom, der entlang der Hänge verläuft, und die Lavastrahlen, welche aus dem Krater hervordringen für einen einmaligen Anblick. Eine Besteigung des Ätna belohnt Sie nicht nur mit unglaublichen Einblicken in die Geologie des Vulkans, sondern auch mit einem wunderbaren Ausblick über die nahen Städte Catania und Siracusa sowie weit hinaus auf das Meer.

Sommersport
Wandern
Velofahren
Flair
Touristisch
Ruhig
Authentisch
Ländlich
Abgeschieden
Abenteuerlich
Natur
Berge
Einzigartige Landschaft
Tierwelt
Flora
Slide 2 of 7
Naturlandschaft des Parco dell'Etna2 / 7
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...