Parikia

Parikia

Parikia ist die lebhafte Inselhauptstadt, die Urlauber und Pilger das ganze Jahr über anlockt und mit einem breiten Sport- und Unterhaltungsangebot auftrumpft.

Parikia ist die Hauptstadt von Paros und gleichzeitig Dreh- und Angelpunkt der griechischen Insel. Das Bild rund um den Hafen ist geprägt von weiss-blauen Häusern, Shops, Tavernen und auf dem Meer treibenden Booten, was zahlreiche Urlauber anlockt. Zusammen mit Naoussa (ca. 12 km) bietet es ein abwechslungsreiches Nachtleben und an den Stränden und in der Umgebung viele Sportmöglichkeiten. Dazu zählen Wandern, Beachvolleyball, Tennis, Mountainbike, Reiten, Segeln und Tauchen. Die bedeutendste Sehenswürdigkeit von Parikia ist die Panagia Ekatontapyliani, auch bekannt als Madonna mit den hundert Pforten. Der Kirchenkomplex wurde nach einem Erdbeben im 18. Jahrhundert Stück für Stück restauriert und ist seither ein wichtiger Wallfahrtsort und bekannt für sein Taufbecken aus Marmor.

Beste Reisezeit

April – Oktober

Flugzeit

4.5 Stunden

Sommersport
Wandern
Velofahren
Reiten
Wassersport
Schnorcheln
Tauchen
Segeln
Kultur
Kunst / Gallerie
Geschichte
Lokalkolorit
Sehenswürdigkeit
Flair
Stadt
Aktiv
Touristisch
Authentisch
Natur
Berge
Einzigartige Landschaft
Tierwelt
Flora
Nightlife
Restaurants
Bars
Clubs
Shopping
Shopping
Reiseziel Bild 22 / 3
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Jetzt Newsletter abonnieren und die besten Angebote von Hotelplan erhalten.