Saas-Fee / Saastal
Laden...Laden...

Saas-Fee / Saastal

Das Saastal im Oberwallis gehört zu den beliebtesten Ferienzielen für Alpinisten und Wintersportler in der Schweiz. Die vier Dörfer Saas-Almagell, Saas-Grund, Saas-Balen und Saas-Fee befinden sich im Tal. Saas-Fee ist die Hauptgemeinde und wird dank ihrer traumhaften Lage zwischen 11 Viertausendern auch «Perle der Alpen genannt». Dazu kommen etwa 300 Sonnenstunden im Jahr und eine grossartige Infrastruktur, die Ferien im Saastal zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Hier finden Sie die Panoramakarte von Saas-Fee / Saastal im Winter und im Sommer.

Die einzigartige Ferienregion im Saastal verbindet urigen Charme mit modernen Annehmlichkeiten. Gemeinsam mit dem benachbarten Mattertal besitzt es die höchste Konzentration an Viertausendern in den Alpen. Daneben setzt man sich in Saas-Fee stark für den Umweltschutz und den Erhalt der Natur in der malerischen Bergwelt ein – beispielsweise durch die Nutzung von Elektrofahrzeugen im Ort.

Saas-Fee /Saastal im Winter: Das Saastal blickt auf eine lange Wintersporttradition zurück. Hier wagte der Pfarrer und Alpinist Johann Josef Imseng die Abfahrt von Saas-Fee nach Saas-Grund auf selbstgebauten Skiern und wurde so zum ersten Skifahrer der Schweiz. Heute bietet die Region drei attraktive Skigebiete mit moderner Ausstattung. Diese sind in Saas-Fee, Saas-Grund/Balen und Saas-Almagell. Sie reichen bis auf rund 3'600 m ü. M. und umfassen gemeinsam etwa 150 km präparierte Pisten. Das Skigebiet in Saas-Fee ist das grösste im Tal. Die knapp 100 Pistenkilometer werden, soweit sie nicht über Gletscher führen, durch 95 Anlagen beschneit, sodass die Abfahrten ins Tal bis Ende April gewährleistet sind. Eisklettern, Langlauf, Schlitteln (auch nachts), Schneeschuhlaufen und Winterwandern gehören ebenso zum Angebot wie eher abenteuerliche Aktivitäten: Nachts durch gefrorene Schluchten klettern, sich im Parkhaus 30 m abseilen lassen oder sich auf Gummireifen den Hang hinunter stürzen gehören zum Alltag des winterlichen Ferienorts.

Saas-Fee /Saastal im Sommer: Im Sommer ist das Saastal ein beliebtes Ziel von Wanderern und Alpinisten. Die hohen Berge bieten attraktive Herausforderungen für Bergsteiger, die sich einen einmaligen Ausblick verdienen möchten. Daneben führen lange Wanderrouten durch die malerische Landschaft bis nach Italien. Mountainbiker können fast 70 Kilometer an actionreichen Trails geniessen, während Erlebnispfade und Sommerrodelbahnen auch Kindern viel Spass und Abwechslung bieten. Zu den weiteren Aktivitäten gehören das spektakuläre Sommerskifahren in Saas-Fee, ein Besuch in der weltweit grössten Eisgrotte oder im Abenteuerwald, der Almageller Erlebnisweg mit seinen nervenkitzelnden Hängebrücken und Steighilfen, den Feeblitz, die steilste Rodelbahn der Alpen, sowie die Gorge Alpine – eine spektakuläre Schluchtdurchquerung zwischen Saas-Fee und Saas-Grund. Im Saastal ist garantiert für jeden etwas dabei.

Beste Reisezeit

Ganzjährig

Sommersport
Wandern
Velofahren
Winter​sport
Ski / Snowboard
Freeriding
Funpark
Langlauf
Schlitteln
Eislaufen
Winterwandern
Vermietung & Kurse
Kultur
Kunst / Gallerie
SehenswĂĽrdigkeit
Flair
Touristisch
Ruhig
Authentisch
Ländlich
Natur
Berge
Einzigartige Landschaft
Tierwelt
Flora
Nightlife
Restaurants
Bars
Slide 2 of 8
  • Das verschneite Saas Fee
Skipiste im Saastal2 / 11
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Jetzt Newsletter abonnieren und die besten Angebote von Hotelplan erhalten.