Sachsen
Laden...Laden...

Sachsen

Der im Osten der Bundesrepublik Deutschland liegende Freistaat Sachsen zeichnet sich durch seine zahlreichen Schlössern und Burgen aus, die teilweise bereits im Mittelalter erbaut wurden. Städte wie Dresden oder Leipzig gehören längst zur Elite der bekannten Besucherdestinationen. Doch Sachsen ist ebenfalls reich an reizvollen Landschaften und einer spannenden Geschichte. Wie wäre es darum zur Abwechslung mit einem Besuch im Erzgebirge oder der mystisch anmutenden Sächsischen Schweiz? Sie haben die Qual der Wahl …

Dresden, die sogenannte «Elbmetropole», ist die Landeshauptstadt Sachsens und unbedingt eine Reise wert. Die Stadt ist bekannt für die nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebauten historischen Gebäude, darunter die Frauenkirche. Ihre Entstehung geht auf das 18. Jahrhundert zurück. Kurz vor Kriegsende wurde sie jedoch während einem verheerenden Bombenangriff nahezu vollständig zerstört und erst von 1994 bis 2005 wieder aufgebaut. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die im Renaissance-Stil erbaute Semperoper. Erstklassige Opern-, Ballett- und Konzertaufführungen können hier in einer der berühmtesten Spielstätten der Welt erlebt werden.

Eine weitere berühmte Stadt Sachsens ist Leipzig. Hier vermischen sich historische Gebäude und geschichtsträchtige Orte mit Kunstgenuss und modernem Nightlife. Ein paar Stichworte zur Stadt: Das im Renaissance-Stil erbaute Alte Rathaus liegt direkt am Marktplatz, in der historischen Stadtmitte. Der berühmte deutsche Komponist Johann Sebastian Bach liegt in der Thomaskirche begraben. Der Sturz des DDR-Regimes im Jahre 1989 fand seinen Anfang aufgrund der Montagsdemonstrationen bei der Leipziger Nikolaikirche. Das Völkerschlachtdenkmal gehört zu den eindrücklichsten und grössten Denk-/Mahnmälern in Europa und ist seit 2008 Teil der sogenannten «Strasse der Monumente».

Zieht es Sie doch lieber aufs Land hinaus? Die malerisch-romantischen Ortschaften der Sächsischen Schweiz, wie etwa Liebstadt mit dem Schloss Kuckuckstein oder Wehlen lassen sich gut mit dem Velo entdecken.

Natur und Kultur finden Sie im Erzgebirge, das seit 2019 zum UNESCO-Welterbe gehört. Gut erschlossene Wanderwege bringen Sie zu grossartigen Aussichtspunkten wie zu den sogenannten Greifensteinen oder hinauf auf den Fichtelberg. Spannend wird es hingegen während der Besichtigung eines alten Silberbergwerks aus dem Mittelalter. Sie sehen, Sachsen hat viel zu bieten!

Slide 2 of 1
  • Blick auf die Frauenkirche
Leipzig, Denkmal der Völkerschlacht2 / 3
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen