Samana
Laden...Laden...

Samana

Die Samana-Halbinsel ist eine der schönsten Gegenden der Dominikanischen Republik. Sie ragt aus dem nordöstlichen Zipfel der Insel hervor und wird durch einen Gebirgszug, die Cordillera de Samana, unterteilt. Mit Palmen und Fichten bewachsene Ausläufer reichen auf der einen Seite bis zum azurblauen Meer der Bahia de Samana, auf der anderen Seite führen sie bis zur Karibik hinunter.

Auswanderer von den Kanaren gründeten 1756 die Stadt Santa Barbara de Samana. Eine Autobahn ab Santo Domingo bringt den Tourismus ins ruhige Samana und in einige Küstenorte. Samana ist Ausgangspunkt für Bootstouren zur Beobachtung von Buckelwalen. Bis zu 3000 Wale kommen zur Paarungszeit (Jan.–März) in die Bucht und kalben dort auch. Ausflüge zur küstennahen Insel Cayo Levantado starten ebenfalls in Samana.

Beste Reisezeit

Dezember – April

Slide 2 of 1
  • Tropische FrĂĽchte
Whale watching2 / 3
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen