Sedona

Sedona

Besuchen Sie den Red Rock Country, genauer gesagt den Ort Sedona. Hier werden Sie beeindruckt durch die roten Felsen mitten in der Wüste im State Arizona. In der Nähe des Grand Canyon und südlich von Flagstaff gelegen, erwartet Sie die wunderschöne Natur im Verde Valley. Das Tal bietet neben der Natur, aussergewöhnliche Möglichkeiten, wie das Erlebnis auf einer Vortex-Tour. Tauchen Sie ein und erleben Sie die besonderen Wirbel der roten Felsen hautnah.

Nutzen Sie den Red Rock Pass und den Annual National Park Pass für Ihre Reise in die Region. Tolle Ausflugsziele lassen Sie Ihre Reise frei gestalten. Erkunden Sie die Region, egal ob beim Wandern oder auf Ihrem Bike. Die Trails bieten Ihnen wundervolle Möglichkeiten. Auch abenteuerliche Bouncy Jeep Tracks finden Sie hier.

Halten Sie die Augen offen, denn während des Tages ist der Ausblick in die Weite auf die verschiedenen Felsformationen einfach traumhaft, erhalten Sie in der Nacht einen atemberaubenden Blick auf die Sterne. Geniessen Sie die tollen Ausblicke.

Sedona ist am besten über den Highway 179 erreichbar, der auch genannte Red Rock Scenic Byway führt Sie direkt in die Stadt und zeigt Ihnen bereits auf Ihrer Anreise ein paar Highlights.

Was unternehmen in Sedona?

Der Bundesstaat Arizona zeigt sich von seiner besten Seite. Tauchen Sie ein in die amerikanischen Touren.

Die roten Felskuppen des Colorado Plateau erwarten Sie. Erkunden Sie diese auf Wanderwegen und machen Sie Ausflüge durch die Natur. Auf dem Oak Creek Canyon erwartet Sie die grüne Natur und lässt Sie die Region bewundern. Auch der Turkey Creek Trail nimmt Sie mit auf eine Tour. Erleben Sie die Aussicht über den Red Rock State Park. Einen weiteren Panorama Blick erhalten Sie beim Boynton Canyon Trail. Alternativ können Sie beim Chimney Rock Loop den besonderen Three Finger Felsen umranden. Erkennen Sie die Form? Auf dem Jacks Canyon Trail führt Sie Ihre Wanderung zu einem traumhaften Ausblick, jedoch ist der Weg um einiges anspruchsvoller als die zuvor aufgeführten Wanderrouten. Für Abenteurer bietet sich der Devil’s Bridge Trail an. Überqueren Sie die natürliche Sandbrücke Arizonas.

Auf Ihren Wanderungen können Sie immer wieder einen Blick auf die Bell Rock Felsen werfen. Eines der Wahrzeichen der Region. Auch an anderen Aussichtspunkten ist der Blick in die Weite einfach empfehlenswert. Machen Sie einen Ausflug auf den Schuerman Mountain und den Aerie Trailhead. Auch während eines Sonnenuntergangs oder auch in der Morgendämmerung sind die Ausblicke ein Highlight. Nicht zu vergessen ist der traumhafte Sternenhimmel in der Nacht. Auf dem Sedona Sky ist am Beaverhead Flat Scenic Overlook sogar oftmals die Milchstrasse zu sehen. Unvergessliche Highlights auf Ihrer Reise.

Ein sportliches Abenteuer ist nicht nur beim Wandern garantiert. Starten Sie mit dem Fahrrad in Ihr Abenteuer. Erleben Sie die Landschaft und auch die wunderschönen Ausblicke des Bell Rock oder Courthouse Butte. Falls für Sie Action gefragt ist, fahren Sie entlang des Ridge Trail und überqueren Sie am Red Rock Crossing den Fluss. Ein Abenteuer im Crescent Moon Ranch Park, wobei Sie hier auch nass werden könnten. Ebenfalls ein actionreiches Abenteuer finden Sie bei den angebotenen Jeep-Touren. Erleben Sie die Red Rocks aus einer anderen Perspektive.

Sie spielen gerne Golf? Auch hier sind Sie in Sedona richtig. Die Sieben Schluchten in Sedona, ermöglichen den Besuchern mitten in der Wüste einen Golfausflug. Versuchen Sie Ihr Glück oder zeigen Sie Ihr Können bei den Seven Canyons Golf Courses in Sedona.

Ein weiterer abenteuerlicher Ausflug ist der Slide Rock State Park. Haben Sie bereits einmal eine natürliche Wasserrutsche erlebt? Probieren Sie es doch einfach einmal aus. Ein Ausflug für die ganze Familie, aber das Wasser kann sehr erfrischend kalt sein.

Neben den sportlichen und abenteuerreichen Ausflügen, bietet Sedona auch tolle Picknickmöglichkeiten. Während einer Wanderung auf dem Brins Mesa Trail oder auch im Sunset Park, genau wie im Red Rock State Park gibt es wundervolle Möglichkeiten für ein gemütliches Picknick.

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Sedona?

Viele verschiedene Attraktionen erwarten Sie auf Ihrer Reise. Erlangen Sie im Village historische Einblicke in die früheren Zeiten. Besuchen Sie das Sedona Heritage Museum und tauchen ein in die Geschichte der Stadt. Mitten im Coconino National Forest finden Sie ein weiteres Wahrzeichen der Region. Die Chapel of the Holy Cross, das Heilige Kreuz, ein Bauwerk, welches 1956 in den Felskuppen fertig gestellt wurde.

Besonders für Kunstliebhaber ist Sedona ein tolles Ausflugsziel. Mit vielen verschiedenen Galerien an der Gallery Row, direkt am Highway, können Sie unterschiedlichste Galerien besuchen. Ein Highlight ist auch die Feierstimmung an jedem ersten Freitag des Monats. Planen Sie doch Ihren Besuch direkt im Rahmen dieser Veranstaltung.

Natürlich dürfen in Sedona die verschiedenen Shopping Möglichkeiten nicht fehlen. Das Tlaquepaque Arts & Crafts Village, das Hillside Sedona Shopping Center, oder auch Uptdown Sedona laden Sie ein zu einem schönen Shopping Erlebnis. Vielleicht finden Sie ja ein Souvenir als Andenken an Ihre Reise. Die verschiedenen Restaurants oder Lodges bieten die notwendige kulinarische Abwechslung.

Entdecken Sie das grösste Wahrzeichen Sedonas. Kennen Sie die Kraft der roten Felsen? Viele Besucher möchten die kosmischen Kräfte der Felsen spüren und besuchen die Wirbel der Region. Diese begünstigen die Heilung, Meditation und Selbsterforschung der Gäste. Besonders an den Orten Airport Mesa, Cathedral Rock, Bell Rock und Boynton Canyon seien diese spürbar. Die Vortex Tour lässt Sie sich wieder voll aufladen. Schauen Sie doch einfach einmal, wie es auf Sie wirkt. Atmen Sie die frische Luft ein und seien Sie gespannt. Die genannten Orte sind für viele Besucher ein beliebter Ort für Yoga und auch Meditation, sodass Sie sich hier als Besucher besonders rücksichtsvoll zeigen sollten.

Wann ist in Sedona Nebensaison?

Die schönsten Orte sind zu jeder Jahreszeit zu bereisen. Und genau so ist es hier in der Wüste. Im Sommer erleben Sie wunderbar warme Tage und im Winter ist es weiterhin annehmbar trocken. Aus diesem Grund können Sie sich Ihren Reisezeitraum in Hinblick auf lokale Veranstaltungen auswählen. Vielleicht gibt es ja tolle Möglichkeiten, um Ihre Reise aufzuwerten. So können Sie wunderschöne Tage in Sedona verbringen.

Buchen Sie ihr Top Hotel in Sedona

Gerne helfen wir Ihnen bei der Suche nach Ihrem Resort, auch die perfekte Lodge oder das perfekte Heritage. Vielleicht passt auch eines der Inn’s in der nahen Umgebung. Wir freuen uns Sie bei Ihrer Reiseplanung zu unterstützen.

Beste Reisezeit

Mai – Oktober

Klima

3420 Sonnenstunden pro Jahr
Durchschnittliche Tagesmaximaltemperatur
Durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag
Durchschnittliche Regentage pro Monat
Reiseziel Bild 22 | 12
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen