Südliches Afrika
Loading interface...Loading interface...

Südliches Afrika

Unser „Südliches Afrika“ schliesst folgende Länder mit ein: Südafrika, Namibia, Botswana, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Mozambique und Madagaskar. Eine Reise durch das südliche Afrika kommt einer Weltreise gleich, denn hier stellt sich der schwarze Kontinent in seiner vollen Pracht dar.

Von der ältesten Wüste der Erde, der Namib, bis zu den weissen Sandstränden des Indischen Ozeans in Mozambique, über die karge Karoo zum wasserreichen Okavango-Delta. Vom Kap der Stürme bis zu den imposanten Victoria Falls und dem launischen Zambezi, wird der Reisende über die kontrastreichen Landschaften, Sprachen und Kulturen staunen. Namibia und Südafrika eignen sich für Afrika-Einsteiger, denn selber fahren ist der beste Weg, diese beiden Länder zu erkunden. Botswana ist die Safari-Destination schlechthin. Hier können Abenteuerlustige mit dem Geländewagen auf abgelegenen Pisten das Land entdecken, oder sich eine Flugsafari mit luxuriösen Lodges gönnen. Zambia und Zimbabwe bieten neben den Victoria-Fällen eine authentische Tierwelt. Zwei absolute Geheimtipps sind die Länder Malawi und Mozambique, die über traumhafte Sandstrände verfügen und wo man die Möglichkeit hat, Wassersportarten wie Tauchen, Schnorcheln oder Kajakfahren zu betreiben, beispielsweise auf dem Lake Malawi. In Malawi empfehlen wir Ihnen zudem die Jahrhunderte alten Felsmalereien in Chongoni zu besichtigen, die zu den Weltkulturerben der UNESCO zählen. Und wer es etwas exotischer mag, der besucht die faszinierende Tropeninsel Madagaskar, wo es die endemische Tierwelt, vielfältige Landschaften und traumhafte Strände zu entdecken gibt! Lassen Sie sich von der Lebensfreude auf dem schwarzen Kontinent anstecken und von seiner Vielfalt verzaubern!

Slide 2 of 8
Lemuren2 / 8
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...