Südmauritius - Landesinneres
Loading interface...Loading interface...

Südmauritius - Landesinneres

Während sich der Tourismus vorwiegend auf den Norden der Insel konzentriert, ist es im Süden von Mauritius weitaus ruhiger. Hier können Sie sich fernab vom Trubel inmitten einer herrlich ursprünglichen Umgebung wunderbar erholen. Weg mag, kann hier einfach ausspannen, nichts tun und die zauberhafte Atmosphäre geniessen. Fühlen Sie den sanften und friedlichen Rhythmus des mauritischen Lebens – fast wie im Paradies!

Der Süden von Mauritius ist vor allem für seine ursprüngliche, wilde Naturschönheit bekannt. In dieser Region gibt es einige spektakuläre Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Das Naturreservat Black River Gorges ist das grösste Schutzgebiet der Insel. Hier gibt es viele Wanderwege, die durch die dschungelartige Landschaft vorbei an Wasserfällen und Flüssen führen. Von einfachen Spazierwegen bis zur anstrengenden Trekkingtour ist alles möglich. Mit etwas Glück treffen Sie bei einer Wanderung auf Affen oder seltene Vogelarten. Sportliche können den höchsten Berg von Mauritius besteigen und werden bei schönem Wetter auf dem Gipfel des Piton de la Petite Rivière Noire mit einer herrlichen Fernsicht bis zur Nachbarsinsel La Réunion belohnt. In Bois Chéri befindet sich inmitten von saftigen Teeplantagen eine Teefabrik mit Museum, wo Sie sich in die Kunst der Teefermentation einweihen lassen und frisch aufgebrühten Tee degustieren können. Ein Besuch lohnt sich auch beim See Grand Bassin, der von Tempeln und Opferstätten umgeben ist. Der tiefe Kratersee, die Stille und die meist in Nebel gehüllte Umgebung verleihen diesem Ort eine mystische Atmosphäre. Der Sage nach landete der Hindu-Gott Shiva einst mit seinem Schiff auf Mauritius. Dabei wurde das mitgeführte Wasser aus dem Ganges verschüttet und floss in den Krater von Grand Bassin. Hier findet nun jedes Jahr zu Ehren Shivas das grösste hinduistische Fest ausserhalb Indiens statt, bei dem 500'000 Hindus an den See pilgern. Sehenswert ist bei Chamarel der Wasserfall, der aus grosser Höhe in die Tiefe stürzt und das Phänomen der siebenfarbigen Erde, die an eine Mondlandschaft erinnert. Die Erde schimmert hier aufgrund eines chemischen Prozesses in verschiedenen Rottönen und bietet ein eindrückliches Farbenspiel.

Sommersport
Wandern
Velofahren
Kultur
Lokalkolorit
Sehenswürdigkeit
Flair
Ruhig
Authentisch
Ländlich
Abgeschieden
Abenteuerlich
Natur
Berge
Einzigartige Landschaft
Tierwelt
Flora
Slide 2 of 2
Chamarel Wasserfall2 / 2
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Warum Hotelplan?

  • Schweizer Qualität seit über 85 Jahren
  • Persönliche und kompetente Beratung
  • Rundum-Service vor, während, nach der Reise
  • Reisegarantie: Kundengelder sind versichert
  • Top-Ferienangebote zu fairen Preisen
  • 24h/7 Hotline - Zuverlässige Unterstützung

Hotelplan kontaktieren

Internet–Travelshop:

+41 43 211 88 85
Kontakt

Mo bis Fr: 10:00—17:00

Folgen Sie uns

Zahlungsmethode:

© 2012–2021 Hotelplan Suisse, MTCH AG