Torre Canne
Loading interface...Loading interface...

Torre Canne

Torre Canne ist ein kleiner Küstenort zwischen Bari und Brindisi in der Gemeinde Fasano. Bekannt ist er dank seinen Thermalquellen und dem Dünengebiet, welches viele bedrohte Tiere beherbergt. Die Strände sind breit und flachabfallend und machen den Ort im Sommer zu einem beliebten Badeferienort.

Das lebhafte Torre Canne ist eines der beliebtesten Seebäder des Itria-Tales. Dies liegt nicht an der Ortschaft selber, sondern an den goldenen Sandstränden und dem sauberen, türkisfarbenen Meer. Der Ort hat an sich nur 400 Einwohner, die grösstenteils vom Tourismus leben. Vom kleinen Fischerhafen aus bieten Einheimische Bootstouren an. Den Hunger stillen können Urlauber in den Pizzerien und Restaurants, den Eisdielen und bei fliegenden Obsthändlern. Torre Canne ist über die Grenzen der Region für seine Thermalquellen bekannt, die bereits im 19. Jahrhundert bekannt waren, aber erst im 20. Jahrhundert erschlossen wurden. Wenn die Strandsaison zu Ende ist, locken das warme Thermalwasser und zahlreiche Behandlungen im Kurbezirk. Das Bad im Meer hingegen ist kostenlos und dank den flach abfallenden Sandstränden ein für Kinder gut geeignetes Vergnügen. Strandbäder mit Duschen, Sonnenschirmen und Liegen - die sogenannten Lidi - wechseln sich mit kostenlosen Strandabschnitten ab. Mit zunehmender Entfernung vom Ort werden die Strandabschnitte schmaler, und die geschützten Dünen rücken näher ans Meer heran. Badegäste sind hier seltener anzutreffen. Dafür kommen Reiter und Kite-Surfer auf ihre Kosten.

Sommersport
Wandern
Velofahren
Wassersport
Schnorcheln
Tauchen
Segeln
Windsurfen
Kitesurfen
Wasserski / Wakeboarding
Fischen
Wassersportzentrum
Kultur
Kunst / Gallerie
Geschichte
Lokalkolorit
Sehenswürdigkeit
Flair
Stadt
Aktiv
Touristisch
Ruhig
Authentisch
Abgeschieden
Abenteuerlich
Natur
Einzigartige Landschaft
Tierwelt
Flora
Nightlife
Restaurants
Bars
Clubs
Konzerte
Sportveranstaltungen
Shopping
Shopping
Slide 2 of 6
Reiseziel Bild 22 / 6
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...