Torre dell'Orso
Loading interface...Loading interface...

Torre dell'Orso

Torre dell’Orso ist ein Badeferienort nur 25 km von der Stadt Lecce entfernt. Das kleine Fischerdorf liegt in einer malerischen Bucht mit weitläufigem Strand. Der Name lässt sich auf die Präsenz eines steinernen Wehrturms zurückführen, die zahlreich bis heute die Küste des Salento bewachen. Die bizarren Felsformationen und der breite Sandstrand werden Sie entzücken.

Torre dell'Orso ist eine kleine Gemeinde, die fast ausschließlich vom Tourismus lebt. Der Name wurde vom massiven Küstenturm aus dem 16. Jahrhundert übernommen, der in der Vergangenheit zur Überwachung der salentinischen Küste diente. Torre dell'Orso wird vor allem wegen der windgeschützten Bucht, die von einem wunderschönen Pinienwald umgeben wird, geschätzt. Das kristallklare Wasser lädt zu einem erfrischenden Bad förmlich ein. An der steilen Felswand sind die verschiedenen Gesteinschichten und Durchlöcherungen, welche das Meer mit seiner Wellenkraft in Jahrtausenden eingemeißelt hat, klar sichtbar. Seit Jahren wird der Strand von Torre dell'Orso mit der blauen Flagge ausgezeichnet. Bekannt sind die zwei vor der Küste aus dem Wasser ragenden Felsen, «le due sorelle» genannt. Im Hochsommer ist Torre dell'Orso nicht nur bei Touristen, sondern auch bei Einheimischen aus dem Hinterland ausgesprochen beliebt, da hier alle Annehmlichkeiten des Strandlebens zu finden sind.

Sommersport
Golf
Wandern
Velofahren
Reiten
Wassersport
Schnorcheln
Segeln
Windsurfen
Kitesurfen
Wasserski / Wakeboarding
Fischen
Kultur
Kunst / Gallerie
Geschichte
Lokalkolorit
Sehenswürdigkeit
Flair
Stadt
Aktiv
Touristisch
Ruhig
Authentisch
Abgeschieden
Abenteuerlich
Natur
Einzigartige Landschaft
Tierwelt
Flora
Nightlife
Restaurants
Bars
Clubs
Konzerte
Sportveranstaltungen
Shopping
Shopping
Slide 2 of 4
Reiseziel Bild 22 / 4
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...