Ultental
Laden...Laden...

Ultental

Das Ultental ist ein besonders waldreiches Tal, flankiert von hohen Almen und den Kämmen der südostlichen Ortlergruppe. Ein idealer Ort für Geniesser von Bergen, Sonne, Ruhe und viel Natur.

Das 40 km lange Ultental reicht vom Nationalpark Stilfser Joch bis nach Lana im Meraner Land und verläuft parallel zum nördlich gelegenen Vinschgau. Das Ultental gehört grösstenteils zur gleichnamigen Gemeinde Ulten. Ultental im Winter: Der Winter präsentiert sich im Ultental tief verschneit – Wälder, Wiesen und Berggipfel ruhen unter einer glitzernden Schneedecke. Die relative Trockenheit der Luft macht die Kälte gut erträglich und verspricht Winterspass pur mit einem vielfältigen Angebot an Aktivitäten – Skifahren, Langlaufen, Schneeschuhwanderungen, Skitouren, Rodeln und Winterwandern. Ultental im Sommer: Viele Seen am Berg und im Tal zeugen vom Wasserreichtum der Gegend. 740 Kilometer markierte Tal- und Bergwanderwege und urige Almen erwarten Sie im Ultental.

Beste Reisezeit

April – Oktober

Klima

1860 Sonnenstunden pro Jahr
Durchschnittliche Tagesmaximaltemperatur
Durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag
Durchschnittliche Regentage pro Monat
Slide 2 of 1
  • Staudamm
Kuppelwies im Winter2 / 2
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen