Val Gardena / Grödental
Loading interface...Loading interface...

Val Gardena / Grödental

Umgeben von der atemberaubenden Langkofelgruppe und der grössten Hochalm Europas – der Seiser Alm, liegt das ca. 25 km lange Val Gardena. Die bekanntesten Orte sind Ortisei/St. Ulrich, St. Cristina und Selva/Wolkenstein.

Ortisei/St.  Ulrich mit seinem malerischen Dorfkern ist der Hauptort des Val  Gardena. Eine Vielzahl von Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten warten  hier auf Sie. Im Zentrum des Tales liegt St. Cristina. Es ist der  kleinste der drei Ortschaften. Hier befindet sich jeweils das Ziel der  Weltcup Abfahrt von Val Gardena. Selva/Wolkenstein bietet nicht nur  diverse Aufstiegsmöglichkeiten in die umliegenden Skigebiete, sondern  auch ein breites Unterhaltungsangebot. Ob Après Ski, Restaurants,  Pizzerias, Bars oder Tanzlokale – hier ist für Jeden etwas passendes  dabei.

Val Gardena/Gröden im Winter: Gröden  ist fast jedem bekannt durch die jährliche Austragung des Ski-Weltcups  auf der legendären Saslong Piste mit ihren gefürchteten Kamelbuckeln.  Hier trifft sich bis heute noch jährlich die Weltelite des Skizirkus zum  grossen Showdown. Mit seiner Anbindung an «Dolomiti Superski», dem  weltweit grössten Skiverbund und der Nähe zur bekannten Seiseralm ist es  ein Mekka für alle Wintersportler. Der «Dolomiti Superski», welcher  sich inmitten der mächtigen Dolomitengipfel befindet, schliesst 12  Skigebiete mit rund 1200 Pistenkilometern zu einem grossen Skigebiet  zusammen. 360 km leichte, 720 km mittelschwere und 120 km schwere  Pisten; 21 Funparks, 1162 km Langlaufloipen, ca. 400 km Schlittelbahnen  und 63 Skischulen zählt das ganze Gebiet. Das Angebot der Skischulen  reicht nur schon auf der Piste von Snowboard, Carving, Freestyle bis hin  zu Telemark. Aber auch Liebhaber anderer Aktivitäten wie Eisklettern,  Schneeschuwandern, Winterwandern, Schlitteln und noch etliche mehr,  werden ob des grossen Angebots nicht enttäuscht sein.

Val Gardena/Gröden im Sommer: Auch  im Sommer ist Gröden einen Besuch wert und eignet sich bestens zum  Wandern, Mountainbiken, Bergsteigen und Paragleiten. Wanderungen in  allen Schwierigkeitsstufen sind inmitten dieser eindrucksvollen Kulisse  der Dolomiten möglich. Das Grödnertal bietet von einfachen  Almwanderungen über anspruchsvolle Wanderungen bis hin zu schwierigen  Klettersteigen für jeden Alpinisten etwas. Wens es Sie weniger in die  Berge zieht, haben Sie die Möglichkeit Sportarten wie Golf, Reiten,  Fischen oder Tennis zu betreiben. Für kulturell interessierte lohnt es  sich, die traditionellen Holzschnitzereien zu bestaunen, einer der  wichtigsten Gewerbezweige im Tal neben dem Tourismus. Oder Sie besorgen  sich den Kulturführer Culturonda® Dolomythos. Dieser beschreibt anhand  von 12 Stationen eine andere Sicht zur Kultur und Lebensart in den  Dolomiten. Beste Voraussetzungen also für einen unvergesslichen Urlaub.

Klima

1830 Sonnenstunden pro Jahr
Durchschnittliche Tagesmaximaltemperatur
Durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag
Durchschnittliche Regentage pro Monat
Slide 2 of 9
Fischburg2 / 9
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Warum Hotelplan?

  • Schweizer Qualität seit über 85 Jahren
  • Persönliche und kompetente Beratung
  • Rundum-Service vor, während, nach der Reise
  • Reisegarantie: Kundengelder sind versichert
  • Top-Ferienangebote zu fairen Preisen
  • 24h/7 Hotline - Zuverlässige Unterstützung

Hotelplan kontaktieren

Internet–Travelshop:

+41 43 211 88 85
Kontakt

Mo bis Fr: 10:00—17:00

Folgen Sie uns

Zahlungsmethode:

© 2012–2021 Hotelplan Suisse, MTCH AG