Valencia
Loading interface...Loading interface...

Valencia

Was tun, wenn die Altstadt ständig vom Fluss überschwemmt wird? Umleiten! So entschieden die Einwohner von Valencia und kreierten im ursprünglichen Flussbett einen langen Park, bereicherten ihn durch einen Musikpalast und die «Stadt der Künste und der Wissenschaften». Zusammen mit der Altstadt, dem Markt, den Stränden und der Ausgehmeile ergibt das viele gute Gründe für eine Städtereise.

Valencia ist bei uns vor allem durch den Americas Cup, die Formel 1 und das Valencia Open bekannt. Als Handels- und Messestadt hat man hier viel Erfahrung in der Durchführung von Grossanlässen – vergisst aber dabei auch das Feiern nicht: Stierkämpfe, Fiestas und Fallas werden mit viel Temperament gefeiert. Wirtschaftliche Haupteinnahmequelle ist der Tourismus, als zweites folgt die Herstellung von Orangensaft: 20 % des spanischen Exports stammen aus dieser Region. Die Stadt lässt sich sehr gut per Velo erkunden. Sie starten in der Altstadt und fahren anschliessend dem ehemaligen Flussbett entlang zur Stadt der Wissenschaften und Künste. Besonders erwähnen möchten wir an dieser Stelle den Musikpalast – Palau de les Arts: Das multifunktionale Gebäude wird für verschiedene kulturelle Veranstaltungen genutzt. Beeindruckend die Dachkonstruktion: Ein riesiges Blatt, das den Komplex von West nach Ost überzieht. Einen Besuch wert ist auch der Ozeanographische Universalpark – das grösste Aquarium Europas mit Glastunneln, durch die Sie die reiche Unterwasserwelt beobachten können.

Beste Reisezeit

April – September

Flugzeit

2.5 Stunden

Wassersport
Wassersportzentrum
Kultur
Theater / Oper
Kunst / Gallerie
Geschichte
Lokalkolorit
Sehenswürdigkeit
Flair
Stadt
Aktiv
Touristisch
Authentisch
Nightlife
Restaurants
Bars
Clubs
Konzerte
Sportveranstaltungen
Shopping
Shopping
Slide 2 of 5
Reiseziel Bild 22 / 5
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...