Flug + Hotelfür Iberostar Playa Alameda • Sa, 25. Sep. - Mi, 22. Jun. / 7-14 Nächte • 1 Zimmer • 2 Erwachsene

Iberostar Playa Alameda

Slide 1 of 14
  • Iberostar Playa Alameda, Varadero
Iberostar Playa Alameda, Varadero1 / 16
  • Top
    Top
  • Badeferien
    Direkt am Strand
    Feiner weisser Sandstrand
    Flach abfallender Strand
    Pool
  • Adults only
    Adults only
  • Wassersport
    Kanu / Kajak
    Pool
    Segeln
    Windsurfen
  • Unterhaltung
    Animation
    Show
  • All Inclusive
    All Inclusive
Slide 1 of 3
  • Varadero
Varadero1 / 5

Varadero

Wer das Paradies auf Erden sucht, wird es in Varadero finden. Ein traumhaft weisser Strand, kristallklares, türkis glitzerndes Wasser und das lockere, karibische Ambiente entführen Sie in eine andere Welt. Wer hierher kommt, macht auch eine Zeitreise zurück in die 50er-Jahre des letzten Jahrhunderts: Bunt lackierte Oldtimer fahren auf holprigen Strassen, in den Bars tanzen fröhliche Menschen Cha-Cha-Cha zur Musik aus der nostalgischen Jukebox und in den Strassencafés umweht einen der Duft von würzigen Cohibas.

Der Badeort Varadero wartet mit einem herrlich feinsandigen Strand und kristallklarem Wasser auf und bezaubert so Gross und Klein. Tagsüber können Sie unbeschwert im Meer baden, die unzähligen Wassersportarten ausprobieren, das Korallenriff mit Taucherbrille und Schnorchel entdecken oder die reizvolle Umgebung erkunden. Ein besonderes Erlebnis bietet das Delphinarium, wo die Besucher im Becken baden und mit den Delfinen schwimmen können. Bei Unternehmungslustigen beliebt ist die Katamarantour zur kleinen Insel Cayo Blanco, von wo aus sich eine schöne Sicht auf Varadero bietet. An Land können Golfspieler auf dem ersten Golfplatz von Kuba an 18 Löchern ihr Handicap verbessern. Der Golfplatz entstand auf dem einstigen Grundstück des amerikanischen Millionärs DuPont und dessen Villa Xanadu ist heute ein elegantes Clubhaus. Sehenswert ist auch das Museum von Varadero, das die Geschichte der einstigen Ureinwohner dieses Gebiets authentisch vermittelt. Im Stadtzentrum lädt der Josone-Park zu einem gemütlichen Spaziergang um einen kleinen See ein, wo es einige Restaurants sowie eine Bowlingbahn gibt. Zahlreiche Clubs und Diskotheken sorgen in Varadero dafür, damit nach einem entspannten Tag am Strand auch am Abend keine Langeweile aufkommt. Gäste jeden Alters können dort zu kubanischen Rhythmen oder angesagten Beats durch die Nacht tanzen. Wer es lieber gemütlicher mag, der wird den Tag bei einem Spaziergang am palmengesäumten Strand oder in einer der vielen Bars und Cafés ausklingen lassen.

Varadero

In Varadero traf sich in den Fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts der amerikanische Jetset zum elitären Badevergnügen im smaragdgrünen Meer. Wo damals Al Capone mit seiner Schmuggelware anzutreffen war, entstand eines der beliebtesten Reiseziele Kubas. Die herrliche Umgebung, die gehobenen Hotels mit ihren All-inclusive-Angeboten und die vielen Wassersportmöglichkeiten machen Varadero zu einem Paradies, in dem Ferienträume unter schattigen Palmen am weissen Strand noch wahr werden.

Varadero heisst das exklusive Gebiet an der Nordküste Kubas, das rund 120 km östlich von Havanna auf der weit ins Meer hinausragenden Halbinsel Hicacos liegt. Die Höhlen, die es hier gibt, dienten einst den Piraten als Unterschlupf, da an diesen Ufern oft Schiffe strandeten. Das kristallklare Wasser und der 20 Kilometer lange feinsandige Strand liessen Mitte des letzten Jahrhunderts die amerikanische High Society nach Varadero pilgern, wo sie sich zum «Sehen und Gesehen werden» traf. Heute gibt es hier viele gut ausgestattete Hotels, denn der Strand gilt notabene als einer der schönsten auf ganz Kuba. Der amerikanische Millionär DuPont erkannte das schon damals und errichtete am flach abfallenden Strand 1930 seine herrschaftliche Art-Deko-Villa mit fantastischem Ausblick auf das smaragdgrüne Meer. Bald bauten auch Al Capone und alle, die es sich leisten konnten, in Varadero ihre Häuser. Was früher den Schönen und Reichen vorbehalten war, ist heute für Normalsterbliche zugänglich. In Varadero finden Sie eine perfekte touristische Infrastruktur mit gehobenen All-inclusive-Angeboten, die alle Wünsche erfüllt. Bei den schier endlosen Wassersportmöglichkeiten werden aktive Gäste die Qual der Wahl haben und die vorgelagerten Korallenriffe begeistern Taucher immer wieder aufs Neue. Wer die Umgebung kennenlernen will, kann mit einem Openair-Zug der Küste entlang fahren oder einen Roller mieten. Die Halbinsel bietet aber nicht nur Strand und Meer, sondern beherbergt auch ein Naturschutzgebiet mit Sehenswürdigkeiten wie geheimnisvolle Höhlen, einen See und die Ruinen der ehemaligen Salzminen. Sehr eindrucksvoll präsentiert sich an der Route Sendero de la Laguna zudem ein 500 Jahre alter Kaktus – ein äusserst beliebtes Fotomotiv.

Beste Reisezeit

November – April

Flugzeit

11 Stunden

Sommersport
Golf
Wassersport
Schnorcheln
Tauchen
Windsurfen
Wassersportzentrum
Flair
Aktiv
Touristisch
Ruhig
Natur
Einzigartige Landschaft
Tierwelt
Flora
Nightlife
Restaurants
Bars
Clubs
Shopping
Shopping

Klima

2910 Sonnenstunden pro Jahr
Durchschnittliche Tagesmaximaltemperatur
Durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag
Durchschnittliche Wassertemperatur
Durchschnittliche Regentage pro Monat
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen