Viareggio

Viareggio

Flaniermeile am längsten Strand Italiens, vielseitiges Nachtleben in entspannter Atmosphäre, ausgelassene Karnevalsumzüge – Viareggio bietet für jede Ferienstimmung die passenden Angebote. Ideal für kurzweilige Ferien am Meer.

Viareggio liegt im Nordwesten der Toskana und direkt am Tyrrhenischen Meer. Bis Pisa sind es etwa 22 km, bis nach Florenz ca. 110 km. Der Badeort verfügt über einen Jachthafen mit Promenade und einen der längsten Sandstrände von Italien. Zwischen dem Strand und Landesinneren wurden Pinienwälder gepflanzt, um die vom Meer kommenden Winde abzuhalten. Diese Grünstreifen gehen in den Regionalpark Migliarino, San Rossore, Massaciuccoli über und schaffen so einen Naherholungsraum. Viareggio ist vielen Feriengästen auch wegen des Karnevals ein Begriff, bei dem über mehrere Wochen hinweg die Einheimischen mit bunt geschmückten Umzugswagen durch die Strassen ziehen. Doch auch über die Karnevalszeit hinaus lockt Viareggio mit einem interessanten Unterhaltungsangebot, zu dem das Opernfestival zu Ehren des Komponisten Puccini, gute Shoppingmöglichkeiten und ein abwechslungsreiches Nachtleben mit Discos zählen.

Beste Reisezeit

Mai – September

Kultur
Theater / Oper
Sehenswürdigkeit
Flair
Aktiv
Touristisch
Ruhig
Authentisch
Ländlich
Abenteuerlich
Nightlife
Restaurants
Bars
Clubs
Konzerte
Shopping
Shopping
Reiseziel Bild 22 / 3
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Jetzt Newsletter abonnieren und die besten Angebote von Hotelplan erhalten.