Vila Nova de Gaia
Laden...Laden...

Vila Nova de Gaia

Ferien in Vila Nova de Gaia stehen im Zeichen des Portweins. Hier dreht sich alles um die edlen Tropfen und Kellereien. Ein Muss fĂĽr jeden Weinliebhaber!

Gegenüber der portugiesischen Hauptstadt Porto liegt Vila Nova de Gaia. Sie ist ein Zusammenschluss der Städte Vila Nova de Rei und Vila de Gaia aus dem Jahre 1841, als Vila Novo de Gaia das Stadtrecht erhielt. Sie gilt weithin als das Zentrum der Portweinproduktion. Die Liebe zum Wein ist schon am Stadtwappen zu erkennen: Hier liegen zwei goldene Weinreben auf grauem Grund. Der Rio Douro trennt Porto und Vila Nova de Gaia voneinander, die jedoch über Brücken erreicht werden können. Entlang beider Ufer erinnern heute noch die Rabelo-Boote an den früheren Transport der Portweinfässer. Vila Nova de Gaia lockt zahlreiche Urlauber in die Kellereien, Bars und Restaurants, die sich an der Uferpromenade Cais de Gaia aneinanderreihen. Der Cais ist zudem Ausgangspunkt für Bootsausflüge in die Weinregion Alto Douro. Im Sommer finden am Ufer Openair-Konzerte statt, die für ausgelassene Stimmung sorgen.

Beste Reisezeit

Juni – Oktober

Flugzeit

3 Stunden

Sommersport
Wandern
Kultur
Geschichte
SehenswĂĽrdigkeit
Flair
Aktiv
Touristisch
Ruhig
Ländlich
Nightlife
Restaurants
Bars
Shopping
Shopping
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Jetzt Newsletter abonnieren und die besten Angebote von Hotelplan erhalten.