Zentral- und Südfinnland
Laden...Laden...

Zentral- und Südfinnland

Spricht man von Finnland, ist damit entweder Finnisch-Lappland ganz im Norden oder pauschal der «Rest» des Landes gemeint. Tatsächlich besteht dieser jedoch aus insgesamt fünf Provinzen, wovon sich eine auf die autonome Inselgruppe Åland (finn. Ahvenanmaa) bezieht. Jede dieser Regionen hat ihren ganz eigenen, unverwechselbaren Charakter, den es sich auf jeden Fall zu entdecken lohnt.

In der Mitte Finnlands ist die Nähe zum nördlichen Lappland noch deutlich spürbar. Hier herrscht Natur pur, und Wintersportgebiete wie Vuokatti sind begehrte Ausflugsziele der Lokalbevölkerung.

Nur ein Stück weiter südlich begeistern atemberaubende Nationalparks mit der kilometerweiten, einzigartigen Landschaft der finnischen Seenplatte und laden zum Wandern ein. Einfach die Seele baumeln lassen und geniessen – das ist hier das Motto. Wer doch ab und zu die Annehmlichkeiten einer Stadt geniessen möchte, findet zum Beispiel mit Savonlinna im Südosten des Landes und der imposanten Burg Olavinlinna eine kulturelle Abwechslung. Im Gegensatz dazu ist Jyväskylä eine sehr zentral gelegene und junge Stadt mit verschiedenen Museen, Einkaufsmöglichkeiten und einer Universität.

Der Süden Finnlands bietet eine ursprüngliche Natur mit vielen historischen Highlights wie zum Beispiel Hämeenlinna mit der Burg aus dem 13. Jahrhundert, oder die Küstenstadt Porvoo. Die Landeshauptstadt Helsinki liegt ebenfalls in Südfinnland. Zu deren Sehenswürdigkeiten gehören zum Beispiel der Dom, sowie die Uspenski-Kathedrale.

In Hanko, befindet sich Finnlands südlichster Punkt direkt an der Küste, mit rund 30 Kilometer Sandstrand. Hier fällt es schwer, sich im Norden Europas zu wähnen. Hübsche, rote Fischerhütten und schöne, im baltischen Stil erbaute Villen prägen stattdessen das Bild. Mit dem Velo oder Kajak und Segelboot lässt sich die Küste perfekt zu Land und zu Wasser erkunden. Hanko ist zudem auch der östlichste Punkt der finnischen Schären – dem Gebiet vor der Küste Turkus mit zwischen 20.000 und 50.000 Inseln und Inselchen. Eine Welt, so fantastisch und einmalig wie man sich das nordische Atlantis vorstellt.

Slide 2 of 1
  • Finnlands Seelandschaft
Malerisches Blockhaus am See2 / 4
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen