Flug + Hotelfür El Mouradi Djerba Menzel • Mi, 22. Sep. - So, 19. Jun. / 7-15 Nächte • 1 Zimmer • 2 Erwachsene

El Mouradi Djerba Menzel

Slide 1 of 5
  • El Mouradi Djerba Menzel, Djerba / SĂĽdtunesien
El Mouradi Djerba Menzel, Djerba / SĂĽdtunesien1 / 7
  • Familienferien
    Babysitterservice
    Buffet
    Flach abfallender Strand
    Mini- / Kinderclub
    Planschbecken / Kinderbecken
    Sandstrand
    Snack Bar / Bistro
    Spielplatz
    Wasserrutsche
  • Badeferien
    Direkt am Strand
    Flach abfallender Strand
    Hoteleigener Strand
    Planschbecken / Kinderbecken
    Pool
    Sandstrand
    Wasserrutsche
  • Sommersport
    Fussball
    Golf
    Sportprogramm
    Strandsport
    Tennis
  • Beauty & Wellness
    Dampfbad / Hamam
    Massage
    Schönheits​anwendungen
    Spa / Wellnesszentrum
  • Unterhaltung
    Animation
    Disco / Nachtclub
    Show
  • Gratis WLAN
    WLAN im Zimmer - gratis
    WLAN in Lobby - gratis
  • All Inclusive
    All Inclusive
Slide 1 of 26
  • Palmenstrand auf der Insel Djerba
Palmenstrand auf der Insel Djerba1 / 28

Djerba

Vor der Südküste Tunesiens liegt das Ferienparadies Djerba mit seinen sauberen weissen Stränden, den komfortablen, von Palmengärten umgebenen Hotels und mit einem herrlich warmen Meer – so macht Baden Spass! Auch wer sich nicht nur im Wasser tummeln möchte, kommt hier auf seine Kosten. Die vielseitige Insel bietet nicht nur Sonne und Strand, sondern auch eine reiche Fauna und Flora und eine lebendige Tradition mit dem Flair von 1001 Nacht.

Djerba liegt vor der Küste Südtunesiens und ist durch einen 7 km langen Damm mit dem Festland verbunden. Die Insel können Sie auch mit einer Fähre erreichen, die in rund 15 Minuten übersetzt. Die Hotels konzentrieren sich auf die Strände Sidi Mahrès und Séguia im Osten. Der beschauliche Strandabschnitt von Séguia liegt hinter einem Leuchtturm und ist an seinem südlichen Ende oft menschenleer – schon allein deshalb lohnt sich ein Besuch. Der grössere Strand von Sidi Mahrès ist etwa 17 km lang und bietet sämtliche Einrichtungen, die es für einen sorgenfreien Tag am Meer braucht. Die meisten Hotels auf Djerba liegen direkt am Strand und einige davon sind prunkvolle Paläste, bei denen die Architekten ihre Fantasien aus 1001 Nacht auslebten. Die Landschaft wird geprägt von Dattelpalmen, Olivenbäumen und Feigenkakteen und in den flachen Gewässern vor der Küste stapfen rosarote Flamingos. In Houmt Souk erwarten Sie Sehenswürdigkeiten wie ein altes Fort, Moscheen und ein bunter Markt. Abends treffen sich im Zentrum der Stadt Einheimische und Touristen zum Tee, Kartenspiel und Wasserpfeife rauchen. Im Städtchen Midoun finden Sie viele Läden, kleine Boutiquen und ebenfalls einen beliebten Markt, während im Töpferdorf Guellala die bekannte Keramik mit Ton aus der Umgebung hergestellt wird. Aber auch die Tage am Strand werden nicht langweilig, denn es stehen Jetskis, Tretboote, Bananenboot und Surfbretter bereit oder Sie wagen einen Flug in luftige Höhe beim Paragliding. Auf der Insel gibt es ausserdem eines der weltweit besten Reviere, um das Kitesurfen zu erlernen. Djerba ist auch ein idealer Ausgangspunkt für unvergessliche Ausflüge zu den Dünen, Salzseen und fruchtbaren Oasen in der Wüste Südtunesiens.

Djerba / SĂĽdtunesien

Südtunesien bedeutet faszinierende Dünen, Mondlandschaften und Salzseen, in denen sich geheimnisvolle Fata Morganas spiegeln. Die Magie dieser Landschaft hat schon viele Künstler inspiriert, denn Illusion und Realität fliessen nahtlos ineinander. Nicht umsonst hat George Lucas die faszinierende Wüste Südtunesiens als Kulisse für «Star Wars» gewählt. Von den Dünen gleiten Sie auf den Spuren der Karawanen sanft an die Küste, wo die herrlichen Strände einen traumhaften Aufenthalt am Meer versprechen.

Die Landschaft im Süden von Tunesien besteht zu einem grossen Teil aus Dünen, steinigen Mondlandschaften oder glitzernden Salzseen. In den Weiten dieser Sandwüste mit ihrer flirrenden Hitze kann der Besucher erahnen, welche Strapazen die Menschen in diesen Gebieten seit jeher auf sich genommen haben, um gegen die Trockenheit bestehen zu können. Wer einmal dieses Gebiet hautnah erleben konnte, für den hat Wasser eine ganz andere Bedeutung, denn eine Selbstverständlichkeit ist dieses kostbare Element in der Wüste auch heute noch nicht. Wer seine Ferientage an den Stränden Südtunesiens verbringt, kann auf einem Ausflug in die Wüste in kürzester Zeit in eine gänzlich andere Welt eintauchen. Im Gegenzug wartet die bezaubernde Küste mit kilometerlangen Standstränden und sympathischen Ferienzielen wie Zarzis oder der Insel Djerba auf. Zarzis ist der südlichste Badeort Tunesiens mit einem schönen Strand und einem grossen Palmenhain. Er liegt auf einer Landzunge und ist durch einen befestigten Damm mit der Insel Djerba verbunden. Zarzis bietet die besten Voraussetzungen für einen erholsamen Aufenthalt, denn Rummel sucht man hier vergebens. Wesentlich belebter präsentiert sich die Insel Djerba. Dort gibt es wunderbar weisse Sandstrände mit schattenspendenden Palmen und komfortable Hotels mit einem grossen Freizeitangebot, so dass für jeden etwas dabei ist. Djerba und Zarzis sind für ihr mildes und verlässliches Klima bekannt, denn es scheint hier fast das ganze Jahr über die Sonne, die das Meer bis im Winter behaglich warm hält. Und während wir bei uns noch mit Schnee und Eis kämpfen, erwacht in dieser Region bereits der Frühling mit angenehmen Temperaturen und dem Duft von Jasmin und Oleander.

Beste Reisezeit

Juni – Oktober

Flugzeit

2.5 Stunden

Sommersport
Golf
Velofahren
Reiten
Wassersport
Tauchen
Segeln
Wellenreiten
Windsurfen
Kitesurfen
Wasserski / Wakeboarding
Fischen
Wassersportzentrum
Kultur
Lokalkolorit
Flair
Touristisch
Ruhig
Ländlich
Abgeschieden
Natur
Berge
Einzigartige Landschaft
Tierwelt
Flora
Nightlife
Restaurants
Clubs
Shopping
Shopping

Klima

3150 Sonnenstunden pro Jahr
Durchschnittliche Tagesmaximaltemperatur
Durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag
Durchschnittliche Wassertemperatur
Durchschnittliche Regentage pro Monat
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen