Flug + Hotelfür Dhigufaru Island Resort • Mo, 6. Dez. - Fr, 2. Sep. / 7-21 Nächte • 1 Zimmer • 2 Erwachsene

Dhigufaru Island Resort

Slide 1 of 51
  • Dhigufaru Island Resort, Malediven
Dhigufaru Island Resort, Malediven1 / 53
  • Badeferien
    Direkt am Strand
    Feiner weisser Sandstrand
    Planschbecken / Kinderbecken
  • Wassersport
    Kanu / Kajak
    Kitesurfen
    Schnorcheln
    Segeln
    Tauchzentrum
    Wasserski / Wakeboarding
    Windsurfen
  • Gratis WLAN
    WLAN im Zimmer - gratis
    WLAN in Lobby - gratis

Mitten im Biosphären-Reservat des Baa-Atolls gelegen, bietet Dhigufaru die ideale Kombination zwischen Erholung in einer geschmackvollen Unterkunft und Entdeckung der faszinierenden Unterwasserwelt.

Lage

Mitten im Biosphären-Reservat des Baa-Atolls gelegen, misst die Insel ungefähr 35'000 m2. Sie ist aufgeteilt zwischen dem Strand von Boaku im Osten der Insel und dem Veli-Strand im Westen. Mit dem Wasserflugzeug dauert der Transfer ca. 40 Minuten. 

Infrastruktur

Die einladende Badeinsel verfügt über eine Ankunftslounge und Réception mit WLAN (gratis). Für das kulinarische Wohl sorgen das Hauptrestaurant mit internationaler und lokaler Küche, ein A-la-carte-Restaurant sowie die 2 Bars und das Café. Umgeben von Palmen bietet der Pool mit Sonnenterrasse eine einladende Atmosphäre.

Unterkunft

Die komfortablen Boaku und Veli Beach Villen (ca. 49 m2) liegen entweder auf der Ost- oder Westseite der Insel direkt am Strand und verfĂĽgen ĂĽber Bad, Dusche, WC, Föhn; Telefon, Sat.-TV, WLAN (gratis), Gratissafe, Minibar, Tee-/Kaffeekocher, Klimaanlage; Terrasse mit Aussendusche. Die Veli Pool Villen (ca. 103 m2) bieten dieselbe Einrichtung, sind jedoch grösser und haben einen Privatpool mit Sonnendeck. Die Semi Water Villen (ca. 53 m2) liegen direkt zur Hälfte auf Stelzen ĂĽber dem Wasser an der Lagune von Dhigufaru. Ihre Grundausstattung entspricht den Beach Villen. Die grosszĂĽgigen Findhanfulhu Water Villen (ca. 74 m2) liegen direkt ĂĽber dem Wasser und verfĂĽgen ĂĽber ein weitläufiges, privates Sonnendeck. Die Bodhanfulhu Pool Water Villen (ca. 89 m2) liegen direkt in der Lagune und verfĂĽgen ĂĽber dieselbe Einrichtung wie die restlichen Wasservillen, haben jedoch zusätzlich je einen Privatpool mit Sonnendeck. Die Familien-Villen (139 m2) liegen an einem ruhigen Inselabschnitt und sind mit je 2 separaten Schlafzimmern sowie 2 Badezimmern perfekt fĂĽr Familien mit bis zu 4 Personen geeignet. Die luxuriöse Sangu Suite (ca. 151 m2) liegt ebenfalls direkt an der Lagune und bietet zusätzlich ein separates Wohnzimmer sowie einen Privatpool und ein grosszĂĽgiges Sonnendeck mit Direktzugang zum Meer. 

Gratissport / -Wellness

Aerobic, Volleyball. Wellness: Sauna, Dampfbad.

Sport und Wellness gegen GebĂĽhr

Billard. Diverse Wassersportarten am Strand wie Wasserski, Schnorcheln, Tauchen, Kanus, Windsurf, Segeln oder Kitesurf. Wellness: Spa mit verschiedenen Schönheitsbehandlungen und wohltuenden Massagen.

Unterhaltung / Aktivitäten

Wöchentlich Livemusik.

FĂĽr Kinder

Miniclub. Spielplatz, Planschbecken.

Mahlzeiten / Getränke

Vollpension. Auf Wunsch mit all inclusive buchbar. All inclusive: Vollpension in Buffetform im Hauptrestaurant mit ausgewählten alkoholfreien und alkoholischen Getränken.

Anzahl Zimmer / Einheiten

85

Offizielle Kategorie

*****

Familienferien

  • Planschbecken / Kinderbecken
  • Spielplatz

Strand

  • Feiner weisser Sandstrand

Lage

  • Direkt am Strand

Sport

  • Kanu / Kajak
  • Kitesurfen
  • Schnorcheln
  • Segeln
  • Strandsport
  • Tauchzentrum
  • Wasserski / Wakeboarding
  • Windsurfen

Beauty & Wellness

  • Dampfbad / Hamam
  • Sauna
  • Schönheits​anwendungen

Hotelausstattung

  • A-la-carte Restaurant
  • WLAN im Zimmer - gratis
  • WLAN in Lobby - gratis
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen