Flug + Hotelfür Clarion Collection Gabelshus Fr, 14. Mai. - Di, 8. Feb. / 2-5 Nächte1 Zimmer2 Erwachsene

Clarion Collection Gabelshus

Slide 1 of 6
Clarion Collection Gabelshus, Oslo1 / 6
  • Städtereisen
    Stadtzentrum
  • Gratis WLAN
    WLAN im Zimmer - gratis
    WLAN in Lobby - gratis
Slide 1 of 7
Oslo1 / 7

Oslo

Oslos Lage im innersten Teil des Oslofjordes und umgeben von ausgedehnten Waldgebieten macht die Stadt zur grünsten Hauptstadt Europas. Diesem einzigartigen Mix aus unberührter Natur und Grossstadtleben verdankt Oslo sein spezielles Flair. In der lebhaften Stadt finden sich neben spannenden Museen und dem Skulpturpark von Gustav Vigeland auch Trendlokale und eine facettenreiche Gastroszene.

Die norwegische Hauptstadt Oslo ist durch seinen einzigartigen Charme eines der beliebtesten Reiseziele Europas für Städtereisen. Doch nicht nur für Kurztrips lohnt es sich, die Stadt zu besuchen. Es ist der meistgewählte Ausgangspunkt für Rundreisen in Norwegen und desshalb gut kombinierbar von einer Städte- und Rundreise. Die Karl Johansgate ist die berühmte Flaniermeine von Oslo und bildet zugleich das Stadtzentrum. Sie erstreckt sich vom Bahnhof im Osten bis hin zum Königsschloss im Westen. Dazwischen befinden sich unter anderem das Parlamentsgebäude, der Dom und die Universität. Geschäfte, gemütliche Cafés und wunderschöne historische Gebäude findet man in der Fussgängerzone in einer Vielzahl. Ebenfalls ein weiteres Highlight ist die Oper, die im April 2008 neu gebaut wurde. Konzipiert von einem norwegischen Architekturbüro, wurde das Gebäude einem treibenden Eisberg nachempfunden. Auch ohne Ticket für eine Aufführung, ist der Besuch der neuen Oper ein besonderes Erlebnis.

Oslo

Es gibt verschiedene Gründe, dass Oslo meist der Ausgangspunkt einer Reise durch Norwegen ist. Kurztrip am Wochenende, Rundreise durch den Norden Europas oder Wochenaufenthalt mit verschiedenen kleinen Tagesausflügen in der Umgebugung um Oslo, es ist alles möglich und kombinierbar. Abwechslung, wunderschöne Natur und eindrückliche Erlebnisse sind garantiert.

Die drei rund um den Oslofjord liegenden Provinzen Ostfold, Akershus und Vestfold zählen zu den am dichtesten besiedelten des Landes, doch besitzen sie hohen Freizeitwert. Die Aktivitäten spielen sich zumeist auf dem Wasser und in der waldreichen Nordmarka ab. Rund 40 Inseln liegen im bekannten Fjord, einige unbewohnt, aber jede mit einer eigenen Geschichte. Hovedoya, Gressholmen und Langoyene sind im Sommer gut mit den Booten, die regelmässig vom Vippetangen zwischen Rathaus und Aker Brygge ablegen, zu erreichen. Auf den Inseln kann man den Trubel der Stadt wie aus weiter Ferne beobachten und die Stille geniessen. Die Stadt hinter sich zu lassen udn das berühmte Umland mit seinen Villen, Wäldern und Wanderwegen zu entdecken ist ganz einfach. Alles 20min schleppt sich ein Zug zum bekanntesten Berg Oslos hinauf, den Holmenkollen, oder nach Frognerseteren. Dieses Vergnügen lassen sich an Schönwetterwochenenden auf die Osloer nicht entgehen. Der Blick über die Stadt und die Wälder der Umgebung könnte kaum schöner sein.

Kultur
Theater / Oper
Kunst / Gallerie
Geschichte
Lokalkolorit
Flair
Stadt
Aktiv
Touristisch
Natur
Berge
Einzigartige Landschaft
Nightlife
Restaurants
Bars
Clubs
Shopping
Shopping

Klima

1650 Sonnenstunden pro Jahr
Durchschnittliche Tagesmaximaltemperatur
Durchschnittliche Sonnenstunden pro Tag
Durchschnittliche Wassertemperatur
Durchschnittliche Regentage pro Monat
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...
Laden...